Neuer Stab für FIL U-​19 Her­ren Weltmeisterschaft

Der DLaxV freut sich offiziell den Stab für die kom­mende FIL U-​19 Her­ren Welt­meis­ter­schaft (URL zur Web­site) im kanadis­chen Coquit­lam (Van­cou­ver), BC bekanntzugeben:

  • Head­coach: Pete DeSantis
  • Assis­tant Coach: Kil­ian Bombusch
  • Assis­tant Coach: Max­i­m­il­ian Bieber
  • Assis­tant Coach: Marek Beck
  • Gen­eral Man­ager & Ath­letic Super­vi­sor: Jan van Eijkelenburg
  • Assis­tant Man­ager: Jakob Albrecht

Mit Head­coach Pete DeSan­tis und Gen­eral Man­ager Jan van Eijke­len­burg enthält der Stab auch Mit­glieder, die bere­its bei der let­zten U-​19 WM in Turku, Finn­land, Erfahrun­gen sam­meln kon­nten und nun das U-​19 Pro­gramm in Deutsch­land voran­brin­gen werden.

Pete DeSan­tis ist Head­coach der Ham­burg War­riors und seit 2010 in Deutsch­land. Er war sel­ber aktiver Spieler (Divi­sion II) und wurde „Defen­sive Player of the Year“ 2005. Anschließend über­nahm er 2007 die defen­sive Koor­di­na­tion an der SHU (Divi­sion II) bis er 2010 nach Ham­burg zog und dort mit­tler­weile seinen fes­ten Lebens­mit­telpunkt hat.

Um Pete zu unter­stützen haben sich bere­its einige engagierte, aktive Lacrosser gefunden:

Kil­ian Bom­busch hat lange in Göt­tin­gen Lacrosse gespielt und auch gecoacht, bis er zum Studium nach Ham­burg zog. Dort spielt er bei den ersten Her­ren. Kil­ian war 2008 Alter­nate für die U-​21 Nationalmannschaft

Max­i­m­il­ian Bieber hat lange beim BHC gespielt und nahm auch in der let­zten Sai­son die lan­gen Fahrten von Inns­bruck nach Berlin auf sich – mit erfol­gre­ichem Abschluss. Deutscher Meis­ter 2014. Max­i­m­il­ian war 2008 für die U-​21 und 2010, sowie 2012 LSM für die Herren-​Nationalmannschaft.

Beide Spieler vertreten Deutsch­land ger­ade bei der WM in Den­ver, CO.

Marek Beck spielte lange Jahre in Ham­burg Lacrosse, bevor er im Studium einen kurzen Abstecher nach Berlin machte. Neben seiner Erfahrung als Spieler zeich­net ihn sein großer Erfahrungss­chatz im Lacrosse aus, da er auch als Schied­srichter und Coach der Black Pearls die anderen Per­spek­tiven des Sports kennt. Marek war 2008 für die U-​21 und die Her­ren und 2010, sowie 2012 erneut für die Her­ren Mid­fielder und Attacker in der Nationalmannschaft.

Jan van Eijke­len­burg spielte 20042009 Lacrosse in Ham­burg und wech­selte dann zum Studium an der Sporthochschule zu den Cologne Indi­ans. Erfahrung als GM kon­nte er bere­its 2012 bei der WM in Turku sam­meln. Jan spielte 2008 in der U-​21 und 2010, sowie 2012 in der Herren-​Nationalmannschaft. Derzeit schreibt er seine Abschlußar­beit – eine empirische Erhe­bung des kon­di­tionellen Anforderung­spro­fils männlicher Lacross­espieler im Ver­gle­ich zu ähn­lichen Sportspielen.


Jakob Albrecht zieht als Assis­tant Man­ager die Fäden im Hin­ter­grund. Er hat bere­its viel Erfahrung im Event Man­age­ment gesam­melt, hat als aktiver und erfol­gre­icher Jugend­trainer die Ham­burger Jugend als eine Größe in Deutsch­land etabliert und ist auch poli­tisch sehr engagiert im Jugend­lacrosse. Er war als Tor­wart maßge­blich an dem Erfolg der U-​21 National­mannschaft im Jahre 2008 beteiligt.

01

Head­coach: Pete DeSantis

02

Assis­tant Coach: Marek Beck

03

Assis­tant Coach: Max­i­m­il­ian Bieber

05

Assis­tant Coach: Kil­ian Bombusch

07

Gen­eral Man­ager & Ath­letic Super­vi­sor: Jan van Eijkelenburg

04

Assis­tant Man­ager: Jakob Albrecht

Aufruf:

Wir wollen unsere Arbeit auch so schnell wie möglich aufnehmen und brauchen dafür eure Hilfe:

Um im Herbst mit Camps starten zu kön­nen, wür­den wir gerne wis­sen, welcher U19-​Spieler sich wo in Deutsch­land versteckt:

Schickt eine E-​Mail an unter Angabe eures Vere­ins und der Anzahl von Spiel­ern, welche im August 2015 noch 19 Jahre und jünger sind, aber im Juli 2015 min­destens 16 Jahre alt sind.

Unab­hängig davon wollen wir den momen­tan sehr schwachen Bere­ich der U-​19 beim Wach­s­tum natür­lich unter­stützen und wer­den die Alters­gren­zen zu unseren Camps noch bekan­nt­geben. Es wird anfangs auch etwas jün­geren Spiel­ern ermöglichen, ihr Lacross­espiel zu verbessern.

Feste angepeilte Ter­mine sind für uns die Off-​Seasons, Berlin Open 2015/​2016 und Spring– und Fall Ball, sofern das Team einen Spot bekommt. Inner­halb der Sai­son wer­den wir je nach Ter­mindichte die Camps ggf. auf Regio­nen aufteilen.

Wenn in eurem Alters­bere­ich also ein biss­chen wenig los war, dann freut euch auf mehr Action in den kom­menden zwei Jahren. Wir sind heiß wie Frit­ten­fett und Van­cou­ver war 2008 schon eine sehr geile WM – erwartet dies­mal ruhig noch mehr! Es wird großar­tig werden!

Die U-​19 National­mannschaft ist eine ein­ma­lige, nie wiederkehrende Chance. Also gebt jetzt schon Gas, werdet und bleibt fit und nutzt jede Chance zu laxen.

Bis bald!

#strongishappy #lax­more #geru19 #dlaxv