Die Damen­mannschaft für die EM 2015 (DE/​ENG)

Der Train­er­stab und das Team­man­age­ment der Damen­na­tional­mannschaft ist stolz, die aktuelle Auf­stel­lung zu präsen­tieren, die Deutsch­land diesen Som­mer bei der Damen Europameis­ter­schaft in der Nähe von Prag vertreten wird. Der Stab freut sich sehr über den finalen Kader und denkt, dass sie die richtige Mis­chung aus erfahre­nen und jun­gen, tal­en­tierten Spiel­ern gefun­den hat.

Dies sind die 18 Spielerin­nen, die sich qual­i­fiziert haben:

Anna Blank
Bet­tina Wilhelm
Britta Gold­en­stein
Con­stanze Gerlach
Emily Pat­ter­son
Hen­rike Voigt
Insa Kri­wall
Jaclyn Klaus
Judith van Oepen
Julia Dürr
Kim Dressendör­fer
Laura Rose­berg
Lisa Neu­bert
Luisa Beck
Mareile Kri­wall
Sonja Bouma
Svea Knapp
Tessa Helf

Nach dem let­zten Woch­enende mit Fre­und­schaftsspie­len in Ham­burg hat sich der Stab dazu entschlossen, die Spieler über ihre Wahl zu informieren und den Kader bekan­ntzugeben. Nach einem ein­jähri­gen Auswahl­prozess mit über 120 Teil­nehmerin­nen an den offe­nen Camps zieht der Head­coach Robert Novorol­sky ein pos­i­tives Fazit: „Ich möchte mich bei allen bedanken, die sich um einen Platz in unserem Team bemüht haben. Damen­lacrosse hat eine strahlende Zukunft in Deutsch­land und mein Stab und ich sind sehr dankbar ein Teil davon zu sein.“

Teamfoto Damen

Foto der Lacrosse Damen­na­tional­mannschaft in Hamburg

The women’s staff is extremely excited about the group of young women they get to coach at the EC in Prague this sum­mer. After this weekend’s friendly matches in Ham­burg they decided to take the oppor­tu­nity to address each player in per­son and announce the final 18 play­ers that will rep­re­sent Ger­many in Prague. The staff thinks the women’s team has the right mix­ture of young tal­ented and expe­ri­enced play­ers. The names of the 18 play­ers who qual­i­fied can be found in the table above.

The selec­tion process started over a year ago with large open camps all over Ger­many and saw around 120 play­ers attend. The staff was amazed by the level of tal­ent all over the coun­try, so the selec­tions were very hard for them. After all the head coach Robert Novorol­sky offers a pos­i­tive sum­mary of the select­ing period: „I would like to thank all those who tried out for this team. Women’s lacrosse has a bright future here in Ger­many, my staff and I are very thank­ful to be a part of it.“

(DLaxV­Me­dia)