Relegations-​Playoffs 1. BLNO bei Victoria

Am ver­gan­genen Sam­stag, den 16.05.2015 richtete Vic­to­ria Lacrosse zum ersten Mal die Rel­e­ga­tion­splay­offs der 1. Bun­desliga Nord-​Ost, sowie der 2. Bun­desliga Nord und Ost aus.

Ins­ge­samt sieben Spiele waren für den Tag ange­setzt. Um 10 Uhr ging es bei bestem Wet­ter in die erste Runde, in der Vic­to­ria Lacrosse gegen den Lacrosse Club Kiel antrat. Mit einem Spiel­stand von 13:5 erkämpften sich die Kieler den Sieg und somit die Berech­ti­gung, um den Einzug in die erste Bun­desliga spie­len zu dür­fen. Par­al­lel spiel­ten die Dres­den Braves gegen die Ham­burg War­riors B. Mit einem 17:1 Sieg gelang es den Braves eben­falls, sich für den Kampf um den Einzug in die erste Bun­desliga zu qualifizieren.

In Runde 2 wurde der fün­fte Platz zwis­chen den Berlin­ern und den Ham­burg­ern aus­ge­spielt. Vic­to­ria Lacrosse siegte mit einem End­stand von 9:4.

Mit vollem Einsetz schlug der Gastgeber Voctoria Lacrosse die HTHC Hamburg Warriors B mit 9:4

Mit vollem Ein­setz schlug der Gast­ge­ber Vic­to­ria Lacrosse die HTHC Ham­burg War­riors B mit 9:4

Nach einer ver­di­en­ten Pause, aber aufziehen­dem Niesel­re­gen begrüßten die Sieger der ersten Runde unsere Gäste aus der ersten Bun­desliga: die Braun­schweig Guardians und die BTG Hawks Lacrosse aus Biele­feld. Die mor­gendliche Aus­lo­sung hatte schon vor Anreise der Erstligis­ten die Paarun­gen für diese Runde ergeben und so standen sich hier Kiel und Braun­schweig, sowie Biele­feld und Dres­den gegenüber. In zwei span­nen­den, par­al­lel laufenden Spie­len, während derer man sich kaum entschei­den kon­nte, wo man denn nun zuse­hen soll, gin­gen Kiel mit einem 10:8 und Biele­feld mit einem 9:7 als Sieger her­vor. Nach zwei Spie­len auf dem Berliner Natur­rasen traten die Dres­d­ner den drit­ten Platz an Braun­schweig ab. Das Final­spiel zwis­chen Biele­feld und Kiel entsch­ieden die Biele­felder mit einem 6:4 Sieg für sich. Beide Mannschaften sind damit berechtigt, in der ersten Bun­desliga Nord-​Ost zu spielen.

Vic­to­ria grat­uliert den Siegern und bedankt sich bei allen Teams für den span­nen­den Spieltag!

Titel­bild: Den 4:3 Rück­stand drehten die Biele­felder zu einem 6:4 Sieg.
Bilder mit fre­undlicher Bere­it­stel­lung durch Jan Baldzuhn www​.oneeye​view​.de

(Vic­to­ria Lacrosse)