Die Stab­stelle Schule/​Universität berichtet – Erste Aus­bilder im Nor­den und Süden

Es passiert weit­er­hin viel im schulis­chen und akademis­chen Rah­men! Zur Zeit sind alle unsere Her­ren­schläger des Leih­pro­gramms in den Schulen unter­wegs. Da auch ein Großteil der Damen­schläger unter­wegs ist, befinden sich ger­ade 187 (!) Lacross­eschläger aus dem Pro­gramm an Schulen und Uni­ver­sitäten in ganz Deutsch­land. Ein toller Erfolg!

Fort­bil­dun­gen gab es in den zurück­liegen­den vier Monaten eben­falls. Im Rah­men des Play­er­coach­camps in Stuttgart präsen­tierte Stab­stel­len­leiter Gerold Frede das Pro­gramm den fast 50 Teil­nehmern. Die Teil­nehmer zeigten sich sehr inter­essiert und weit­ere Kon­takte wur­den mit den aktiven Lacrossern geknüpft, um das Schul­pro­gramm weiter in die Regio­nen zu tra­gen. Als beson­ders wertvoll erwies sich in dem Rah­men der Kon­takt zu Chris­t­ian Schulz.

Chris­t­ian, selbst Sportlehrer und Lacrosser aus München, schrieb bere­its seine Zulas­sungsar­beit über die Ein­satzmöglichkeiten von Lacrosse in der Schule und bildete auf eigene Faust in München und Umge­bung Sportlehrer fort. Der DLaxV freut sich sehr, Chris­t­ian als offiziellen Aus­bilder im Team begrüßen zu dür­fen! Unmit­tel­bar nach der Fort­bil­dung in Stuttgart stand auch gle­ich die erste Fort­bil­dung in München an. Am 06.03. hielt er seine erste offizielle Fort­bil­dung im Rah­men der Stab­stelle am Thomas-​Mann-​Gymnasium.

1

Chris­t­ian Schulz (blaues Shirt) startet den Face-​Off im Abschlussspiel

Neben zwei weit­eren Fort­bil­dun­gen in Greven­broich am 07.03. beim Mach Sport-​Tag sowie in Aachen am 15.04. kon­nte ein weit­erer hoff­nungsvoller Kon­takt auch in den hohen Nor­den, nach Ham­burg, geknüpft wer­den. Jakob Albrecht, Aus­bilder im Bere­ich Trainer C-​Lizenz und Jugend­ko­or­di­na­tor der Ham­burger Lacrosser hielt für 30 C-​Trainer-​Ausbilderkollegen eine Fort­bil­dung zum Thema Lacrosse. Nach Rück­sprache mit der Stab­stelle führte er die Fort­bil­dung durch und der DLaxV freut sich, mit Jakob einen weit­eren Aus­bilder für die Stab­stelle Schule und Uni­ver­sität gewon­nen zu haben.

2

Jakob Albrecht (Mitte, grauer Pullover) erk­lärt die richtige Nutzung des Spielgeräts

Neben einer verbesserten Inter­net­präsenz auf dlaxv​.de strebt die Stab­stelle weit­er­hin natür­lich an, Fort­bil­dun­gen umzuset­zen. Die näch­sten Fort­bil­dun­gen sind bere­its in Pla­nung. Diese sollen am 30.06. in Han­nover und am 01.07. in Leipzig durchge­führt wer­den. Bei weit­eren Fra­gen zum Pro­gramm der Stab­stelle steht Gerold Frede gerne als Ansprech­part­ner bereit.

(DLaxV Media)