Info zur Pointstreak Implementation

Liebe DLaxV-​Mitglieder,

die Ein­führung einer neuen IT-​Lösung stellt für jede Organ­i­sa­tion eine große Her­aus­forderung dar. Dies ist in unserem Falle bzgl. der Imple­men­ta­tion von Pointstreak im DLaxV Lig­aspiel­be­trieb nicht anders. Eine Beson­der­heit ist zudem, dass alle unsere Pro­jek­t­beteiligten ehre­namtlich ihre Auf­gaben wahrnehmen und somit unter der Woche nur abends daran arbeiten kön­nen. Den­noch gibt jeder einzelne sein Bestes, um das neue Sys­tem mit unserem Spiel­be­trieb zu verknüpfen.


Der Umstieg von unserer alten Daten­ban­klö­sung war notwendig gewor­den, da sie u. a. sehr kosten­in­ten­siv war, sehr umfan­gre­iche, inef­fiziente und prob­lema­tis­che Prozesse bein­hal­tete, an ihre Gren­zen bzgl. der Sta­tis­tiken gelangt war, nicht fehler­frei funk­tion­ierte, ihre Pflege auf weni­gen Schul­tern lastete und zu vie­len zwis­chen­men­schlichen Prob­le­men führte. Mit Pointstreak haben wir nun ein stan­dar­d­isiertes Sys­tem, das nicht nur von namen­haften Lacrosse Ligen in Nor­damerika, son­dern auch von der Deutschen Eishockey Liga sowie dem Deutschen Eishockey Bund genutzt wird. Zudem gibt das Sys­tem jeder Liga die Möglichkeit sich in gewis­sem Maße indi­vidu­ell zu gestal­ten, was vor allem in Anbe­tra­cht der zukün­fti­gen Entwick­lung hin zu Lan­desver­bän­den immer wichtiger wer­den wird. Ich habe im Rah­men der let­zten MVV aus­führlich über die Nachteile der Daten­bank und die Vorteile von Pointstreak gesprochen. Für weit­ere Erk­lärun­gen stehe ich gerne zur Ver­fü­gung.

Zur aktuellen Sit­u­a­tion:
- Beide Junior­in­nen Ligen sind noch nicht aufge­setzt wor­den.
- In den bei­den neu gegrün­de­ten Her­ren Lan­desli­gen (Bay­ern, BW) sind die Spiele noch nicht hochge­laden wor­den, da der Spielplan nicht rechtzeitig online war.
- Die 1. & die 2. Her­ren Bun­desliga Nord sind zwar schon aufge­setzt, allerd­ings fehlen noch die Teams und die Spielpläne bevor die Ergeb­nisse nachge­tra­gen wer­den kön­nen. Allerd­ings wird im Nor­den auch noch ein stel­lvertre­tender Lig­aob­mann gesucht, der den Lig­aob­mann dabei tatkräftig unter­stützen kann.
- Zudem gibt es in eini­gen Ligen noch ein paar kleinere Dinge, wie z. B. die Sprache­in­stel­lun­gen (Englisch anstatt Deutsch) oder die Tabel­lenan­sicht, die noch aus­gebessert wer­den müssen.

An all diesen Din­gen wird zur Zeit akribisch von engagierten ehre­namtlichen Lig­aobleuten gear­beitet.

In allen anderen Ligen (vor allem in den Damen Ligen) ist die Ein­führung jedoch gut bis sehr gut ver­laufen. Die Ergeb­nisse (inkl. Spiel­ern, Torschützen, Assist­ge­bern, Strafzeiten etc.) sind von den Team Mangern der Heim­mannschaften meis­tens schon am sel­ben Tag eingepflegt und online veröf­fentlicht wor­den.

Sicher wird es auch noch bis zur Rück­runde und wahrschein­lich sogar bis Saiso­nende noch Dinge und Prozesse geben, die Opti­mierungspo­ten­tial bieten. Den­noch bitte ich jegliche Kri­tik nicht als emo­tional geladene Kom­mentare, son­dern als kon­struk­tive Verbesserungsvorschläge an die zuständige Lig­aleitung bzw. an mich zu tra­gen. Wie gesagt, wir alle machen das ehre­namtlich und haben das gemein­same Ziel, unsere Struk­turen und Prozesse im Ver­band zu verbessern, damit Lacrosse in Deutsch­land eine gesunde Basis zum Wach­sen hat.

Vie­len Dank für Euer Ver­ständ­nis und Sticks up!

Wol­fram Greb (DLaxV Sport­wart Her­ren)
Im Namen des gesamten DLaxV Vor­standes

PS: Die Guide­lines für Pointstreak sind bald im Down­load Bere­ich der über­ar­beit­eten DLaxV-​Website ver­füg­bar. An dieser Stelle möchte ich noch mal unserem Presse­wart Sebas­t­ian Scheidt her­zlich für seinen Ein­satz danken, der dieses Pro­jekt allein in Angriff genom­men und erfol­gre­ich umge­setzt hat.

Guide­lines Down­load (ZIP)