Teil­nah­me­berech­ti­gung an DLaxV Nationalmannschaften

Der DLaxV hat nun zu den all­ge­me­ingülti­gen Regeln des FIL (Fed­er­a­tion of Inter­na­tional Lacrosse) zusät­zliche Aufla­gen erlassen, die Spieler der deutschen National­mannschaften zu erfüllen haben.

Diese Regelung befasst sich mit der Teil­nah­me­berech­ti­gung an Spie­len der deutschen National­mannschaften für Bewer­ber, die keine deutsche Staats­bürg­er­schaft besitzen. Die genauen Regelun­gen sind der offiziellen Veröf­fentlichung des DLaxV zu ent­nehmen. »Zu der Veröffentlichung

In addi­tion to the gen­eral eli­gi­bil­ity rules set by the FIL (Fed­er­a­tion of Inter­na­tion Lacrosse) the DLaxV now estab­lishes its own set of guide­lines for a player to par­tic­i­pate in one of the national teams. This rule espe­cially deals with the atten­dance require­ment to be part of one of the national teams for non-​passport play­ers. The exact rules can be found in the offi­cial announce­ment of DLaxV. »To the announcement