JDM 2015: Erster Spieltag

Der erste Spieltag der Deutschen Meis­ter­schaft der Jugend beim Gast­ge­ber BLAX in Berlin ist zu Ende. Den Start machten die Spiele der männlichen U16. Die HTHC Ham­burg War­riors set­zten sich im Kampf um die Qual­i­fika­tion gegen den ABV Stuttgart 1863 e.V. mit 10:6 durch und qual­i­fizierten sich für das Finale am Son­ntag um 14:20.

Dort wer­den sie auf die Mannschaft von Frank­furt Lacrosse tre­f­fen, die mit einem 11:2 End­stand gegen den Lacrosse Club Kiel überzeu­gen konnten.

Die weib­liche Jugend­meis­ter­schaft wird in zwei Alter­sklassen ver­anstal­tet. In der Alters­gruppe der unter 16-​Jährigen tren­nten sich HTHC Ham­burg und SC Frank­furt 1880 nach einem span­nen­den Match mit dem End­stand 8:7. Das zweite Spiel zwis­chen der Spiel­ge­mein­schaft Köln München und der Mannschaft der John-F.-Kennedy Schule in Berlin (JFKS Berlin) endete 9:12. Damit tre­f­fen im Finale der U16-​Jugend JFKS und Ham­burg aufeinander.

In der jüng­sten Spielk­lasse U12 sind drei Vere­ine ange­treten. Hier JFKS Berlin, Frank­furt und Ham­burg trafen aufeinan­der. Die Berliner ver­loren beide Spiele auf heimis­chem Rasen (gegen Ham­burg 9:12 und gegen Frank­furt 5:7). Das let­zten Spiel findet mor­gen um 11:40 zwis­chen Frank­furt und Ham­burg statt.

Die weit­eren Ergeb­nisse des heuti­gen und morgi­gen Spielt­ages von weib­licher und männlicher Jugend gibt es auf unserer Web­seite hier.

Foto: Jesse Abrams 2011

DLaxV Media