adh-​Open Lacrosse 2015

Die Würzburger Herren verteidigten erfolgreich den Titel des deutschen Hochschulmeisters.
Die Würzburger Her­ren vertei­digten erfol­gre­ich den Titel des deutschen Hochschulmeisters.

Am ver­gan­genen Woch­enende wurde bere­its zum sech­sten Mal beim größten Kle­in­feld­turnier Europas die besten Teams im uni­ver­sitären Lacross­es­port gesucht. Ins­ge­samt 618 aktive Teil­nehmer, aufgeteilt auf 23 Damen– und 26 Her­renteams, spiel­ten in Schwe­in­furt um den Titel.

150706 adh03

Die Damen aus Mün­ster gewin­nen die adh-​Open

Bei Höchst­werten auf dem Ther­mome­ter kon­nte sich bei den Damen die Hochschule aus Mün­ster die Krone auf­set­zen. Im Finale schlu­gen sie die Spiel­ge­mein­schaft Köln/​Bonn in einem span­nen­den Spiel mit 54.

Auch bei den Her­ren war Span­nung im Finale gegeben. Der Titelvertei­di­ger aus Würzburg kon­nte sich erneut durch­set­zen und die Ruhrpott-​Spielgemeinschaft aus Dort­mund /​Duis­burg–

Essen mit 65 besiegen und sich erneut die Krone aufsetzen.

Größter Dank gilt natür­lich dem Organ­i­sa­tion­steam und den Schied­srichtern für den rei­bungslosen Ablauf des Turniers.

Hier die Ergeb­nisse im Überblick:

150706 adh01

Gerold Frede — DLaxV

Tags: AdH, Hochschul­sport, All­ge­meiner deutscher Hochschulsportverband