Play­offs 2016 — Eine Schlussbilanz

Das ver­gan­gene Woch­enende stand ganz im Zeichen der Play­offs und markierte nach der Sai­son 15/​16 den zweiten Schritt, den ein Team auf dem Weg zur Deutschen Meis­ter­schaft gehen muss. Im let­zten Jahr fan­den sowohl die Her­ren als auch die Damen-​Playoffs in Han­nover statt. Dieses Jahr gab es gle­ich in zwei Städten der Bun­desre­pub­lik Lacrosse auf höch­stem Niveau zu sehen.

In Ham­burg liefen die amtieren­den Deutschen Meis­terin­nen aus Han­nover zusam­men mit Vic­to­ria Berlin, die Mün­ster Mohawks (Platz 4 2015), KIT Karl­sruhe, BLAX Berlin, Vize­meis­ter München und Köln bei den Gast­ge­berin­nen des HTHC Ham­burgs auf. Die Play­offs 2016 ver­standen sich somit als Neuau­flage des Kampfes um die DM-​Tickets von 2015. Trafen doch schon let­ztes Jahr 6 der ins­ge­samt 8 Teams aufeinan­der. Neu mit dabei waren die Damen vom KKHT Schwarz-​Weiß Köln und das Haupt­stadt­team Vic­to­ria Berlin.

Die Spiel­ergeb­nisse und Berichte kön­nen hier gefun­den werden.

Am Son­ntag Abend stand nach dem 10. Spiel fest, dass Ham­burg, Han­nover, Köln und München in Ingol­stadt am 11.6 aufeinan­der tre­f­fen und darum kämpfen wer­den, den Meis­ter­schaft­spokal in ihre Heimat­stadt zu brin­gen. Wie schon im Vor­jahr wird die DM 2016 mit dem Nord­derby zwis­chen Han­nover und Ham­burg eröffnet.

Dlaxv Po16 01
Dlaxv Po16 02
Dlaxv Po16 03
Dlaxv Po16 06
Dlaxv Po16 04
Dlaxv Po16 05
Dlaxv Po16 07
Dlaxv Po16 08
Dlaxv Po16 09
Dlaxv Po16 10
Dlaxv Po16 11
Dlaxv Po16 12
Dlaxv Po16 13
Dlaxv Po16 14
Dlaxv Po16 15

Während die Damen im Nor­den um die Chance kämpften, in die Riege der besten vier Teams dieser Sai­son einzuziehen, waren die Her­ren nicht untätig. Mit dem gle­ichen Pen­sum von ins­ge­samt 10 Spie­len trafen in Kas­sel 8 Her­renteams aufeinan­der. Im Herzen Deutsch­lands fan­den sich die Teams von Berliner HC, BLAX Berlin, Köln, Stuttgart, Ham­burg, München, Frank­furt und Karl­sruhe zusam­men. Bei den Her­ren ist die Kon­stel­la­tion der von 2015 sogar noch ähn­licher, denn nur die Spieler vom Karl­sruher Insti­tut für Tech­nolo­gie kon­nten in das Lacrosser Ober­haus einziehen.

Die Spiel­ergeb­nisse und Berichte kön­nen hier aufgerufen werden.

Auch die Her­ren DM wird in Ingol­stadt stat­tfinden. In der Großs­tadt an der Donau tre­f­fen Ham­burg, der Berliner HC, Köln und München aufeinander.

Fotos: DLaxV Presse

DLaxV Presse