Schwarzes Schied­srichter­camp beim Spring­ball in Stuttgart

Beim alljährlichen Stuttgarter Spring­ball, haben am ver­gan­genen Woch­enende acht Schied­srichter aus deutschen Vere­inen ihre schwarze Lizenz erlangt.

Der DLaxV gratuliert

Julian Cordts (Erlan­gen)
Patrick Greiner (Freiburg)
Mar­tin Zylla (Ingol­stadt)
Dou­glas Kisinger Thomp­son (Kaiser­slautern)
Max­i­m­il­ian Trueb­swet­ter (Muenchen)
Tim Wun­der­lich (Muenchen)
Ben­jamin Roeben (Tue­bin­gen)
Max­i­m­il­ian Stal­ter (Tuebingen)

zur bestande­nen the­o­retis­chen und prak­tis­chen Prüfung.

Geleitet wurde die Fort­bil­dung durch die Schirikommissions-​Mitglieder Chris­t­ian Geschke, Johannes Kaschke und Bar­bara Zelenay.

Als Gastsch­ied­srichter waren dieses Jahr Fabian Stohler (Schweiz), und Las­zlo Bajnoczy (Ungarn) mit von der Partie.

Unter­stützt wur­den die Aus­bilder der DLaxV Schied­srichterkom­mis­sion durch Phil Pear­son (Eng­land), seines Zeichens lei­t­en­der Schied­srichter der ELF Europameis­ter­schaft 2012 und der bevorste­hen­den FIL Welt­meis­ter­schaft 2018.

Der DLaxV bedankt sich bei Stuttgart Lacrosse, allen Schied­srichtern, Aus­bildern und beson­ders bei unseren Gästen aus dem Aus­land für die tolle und erfol­gre­iche Veranstaltung.