Wir suchen DICH, als Mit­glied für das „Team Webmaster“

Als junger Sport in Deutsch­land (Deutsch­land Lacrosse ist ger­ade 25 Jahre alt gewor­den) und mit wenig Ram­p­en­licht auf inter­na­tionaler Bühne verse­hen, haben wir das Glück, dass sich den­noch immer viel bewegt im deutschen Lacrosse. Der Sport atmet und verän­dert sich ständig, genau wie die Struk­turen im Ver­band und im konkreten die DLaxV-​Homepage – unser Aushängeschild im Bere­iche PR und Öffentlichkeitsarbeit.

Im Moment lassen wir unsere Home­page von Joomla nach Word­press umziehen – auch um es unserem zukün­fti­gen „Team Presse“ zu erle­ichtern Artikel und Bilder zu veröffentlichen.

Damit dies rei­bungs­los funk­tion­ieren kann, suchen wir Dich!

Als Mit­glied im „Team Web­mas­ter“ soll es deine und eure Auf­gabe sein, unsere Home­page aktiv und eigen­ver­ant­wortlich mitzugestal­ten, weit­erzuen­twick­eln und immer auf dem neuesten Stand der Tech­nik zu hal­ten. Die tech­nis­che Betreu­ung und Pflege hat hier­bei ober­ste Pri­or­ität. Weit­er­hin ist es das Ziel, dass die Teams Presse und Web­mas­ter gut zusam­me­nar­beiten kön­nen. Wenn es bspw. darum geht einige alte und faltige Gesichter aus den Kadern der National­mannschaften durch die Jun­gen und Dynamis­chen zu erset­zen, bist du der Ansprech­part­ner und Möglichmacher!

Dir fällt auf, dass die Menüführung sowie die dazuge­höri­gen Reiter ein Update brauchen, nur zu! In Abstim­mung mit dem „Team Presse“ und dem Vor­stand soll so eine sin­nvolle Gestal­tung und strate­gis­che Aus­rich­tung der Home­page gefun­den werden.

Weit­ere Auf­gaben­felder sind die Admin­is­tra­tion der DLaxV-​Mailaccounts, die Pflege und Gestal­tung unserer Daten­banken. Du siehst also, es gibt viel zu tun. Von Vorteile wäre natür­lich ein sicherer Umgang mit dem CMS Word­press oder zumin­d­est Erfahrung in anderen CMS Sys­tem und/​oder dem Programmieren/​Gestalten von Homepages.

Wir suchen Leute, die ein­fach Spaß am Lacrosse haben und sich engagieren wollen. Dabei ist es egal, ob du Lan­des– oder Bun­desliga, Indoor– oder Feld-​Lacrosse spielst! Nie­mand wird ins kalte Wasser gewor­fen – das große Ziel soll sein: alle Mit­glieder des DLaxV besser darüber zu informieren, was ger­ade passiert und die Außen­darstel­lung zu pro­fes­sion­al­isieren und dies geht nur, wenn auch die Tech­nik steht. Je nach Engage­ment und Saison­ver­lauf kann dies einen Work­load von 0,5 bis 3 Stun­den wöchentlich bedeuten.

Wenn ihr Inter­esse an einer dieser Auf­gaben habt, freue ich mich auf eure Nachricht an:

Philip Werfs
DLaxV — Vorstand