Liebe deutsche Lacrosse Gemeinschaft,

Vom 30.07.-08.08.2021 finden die 2. European Box Lacrosse Championships 2021 (EBLC2021) in Hannover statt. Seit Monaten bereitet sich das Organisationskomitee um die Hannoveraner Jette Steyer, Anna Blank und Hannes Lüttig sowie DLaxV Indoor Lacrosse Koordinator Simon Krause auf das Turnier vor. Die Anmeldefrist für Mannschaften ist mit dem 31.12.2019 beendet und wir freuen uns auf 16 teilnehmende Teams, 2 mehr als noch vor 4 Jahren in Turku, Finnland. Ein Turnier dieser Größe auszurichten bietet nicht nur enorme Chancen für die Verbreitung und Repräsentation unseres Sports auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene, die Ausrichtung bringt auch enormen organisatorischen Aufwand mit sich. Daher hoffen wir auf die breite Unterstützung aus der deutschen Lacrossegemeinschaft – Wir Brauchen Euch! Mit diesem Artikel möchten wir einen kurzen Organisationsüberblick geben, sowie Ausschreibungen für einige unbesetzte Organisationsposten zu den EBLC2021 geben, auf die sich Interessierte bis zum 28.02.2020 bewerben können.

Hier geht’s zu den Ausschreibungen

Im Januar/Februar 2020 wird nach Ende der Anmeldefrist die offizielle Turnierwebseite und Social-Media-Kanäle online gehen und die breite Öffentlichkeit über das Turnier informiert. Diese dürfen natürlich kräftig von euch, euren Vereinen und Freunden und Bekannten geteilt werden. Im Hintergrund laufen bereits Planungen der Spielstätten, Unterkünfte sowie Logistik und Verpflegung der Teams, Helfer und natürlich Zuschauer, von denen wie hoffentlich etliche Hundert bis Tausend nach Hannover locken können. Die zwei Spielstätten in und um Hannover bieten für mehrere Tausend Zuschauer Platz und Zuschauern, die den Weg nicht nach Hannover finden, soll über einen Livestream die Möglichkeit gegeben werden die Spiel zu verfolgen. Aber warum sollte man schon ein Lacrosse Event wie eine Europameisterschaft, quasi vor der eigenen Haustür, auf dem Bildschirm verfolgen? Am besten ist man mitten drin dabei und erlebt den Spitzenlacrossesport aus einer einzigartigen Perspektive. Die lokalen Veranstalter in Hannover und der DLaxV haben sich zum Ziel gesetzt auf die erfolgreiche Organisation 2016 in Turku, Finnland aufzubauen und das Turnier als großes Lacrossefest des europäischen Indoor Lacrossesports in Deutschland auszurichten. Wir möchten unseren Sport best möglich präsentieren und dabei sowohl die Qualität, als auch die Vielfalt des Lacrossesports aufzeigen.

Um die Reichweite und Vielfältigkeit unserer Sportart zu erhöhen soll parallel zu den EBLC2021 ein Vorbereitungsturnier für U-21 Damen Lacrosse Nationalmannschaften in Hannover auf dem Gelände des DHC ausgetragen werden. Für die Durchführung und Planung dieser Veranstaltung sind wir ebenfalls auf der Suche nach ehrenamtlichen Helfern.

Um eine erfolgreiche Turnierorganisation und reibungslosen Ablauf vor und während des Turniers zu gewährleisten sind wir auf eure Hilfe angewiesen. Wir möchten unser Organisationskomitee gerne um einige ehrenamtliche Helfer erweitern und sind daher auf der Suche nach Interessierten die Organisationsposten mit Aufgabenbereichen im Zeitraum 01.03.2020 bis Turnierende besetzten. Wir sind weiterhin auf der Suche nach Interessierten die Aufgaben während des Turnierzeitraums (25.07.-09.08.2021) als Turnierhelfer wahrnehmen. Hier findet Ihr die Ausschreibungen mit einer kurzen Beschreibung der jeweiligen Anforderungen sowie der Aufgabenbereiche. Wir werden sowohl zur Mitgliederversammlung als auch zum Vereinsforum des DLaxV am 15.-16.02.2020 die Turnierorganisation kurz vorstellen und natürlich für jederlei Rückfragen zur Verfügung stehen. Mit euch können wir dieses Event für alle Beteiligten unvergesslich machen und zum Wachstum unserer Sportart beitragen. Packen wir’s an.

Hier geht’s zu den Ausschreibungen

Bei Interesse schickt bitte eine Email mit Informationen zu eurer Person und kurzem Motivationsschreiben bis zum 28.02.2019 an info@eblc2021.com . Rückfragen könen ebenfalls jeerzeit an diese Email geschickt werden.