Headcoach Damen Nationalmannschaft tritt zurück: Weitere Positionen werden frei

Shelby Davis tritt auf eigenen Wunsch und mit sofortiger Wirkung von der Position des Headcoach der Damen-Nationalmannschaft zurück. Mit ihr tritt Justine Ferland ebenfalls von der Position des Headcoachs des Damen-Development zurück. Sie wird zum 01.01.2020 auch die Aufgabe des General Managers der Damen abgeben. Der DLaxV dankt beiden für ihr Engangement für Lacrosse in Deutschland und ist derzeit auf der Suche nach neuen Kandidaten für die Positionen.

2019-09-30T09:17:13+01:0030. September 2019|Damen Nationalmannschaft, News|

World Indoor Lacrosse Championships – Part 1

Seit dem 12. September ist die deutsche Herren Indoor Nationalmannschaft in Kanada mit dem Ziel Indoor Lacrosse Weltmeisterschaft unterwegs. Zwar dezimiert durch zahlreiche Verletzungen in den letzten vier Wochen vor den WILC aber dennoch hoch motiviert trat die Mannschaft die Lange Reise an mit dem ausgemachten Ziel die Endrunde zu erreichen an.  Nach einer erfolgreichen Vorbereitung in Toronto, in der die Spieler in den Trainingshallen der Toronto Rock trainierten und gegen eine Auswahl an kanadischen Spielern, inklusive des ehemaligen Team Canada Kapitäns Dan Dawson, ein Vorbereitungsspiel bestritten ging es am 17.09. dann quer durch Kanada in Richtung Langley nahe Vancouver. Angekommen in Langley blieb der Mannschaft dank einer Flugverspätung nur wenig Zeit sich auf ein zweites Trainingsspiel gegen England vorzubereiten. [...]

2019-09-25T02:21:25+01:0025. September 2019|News|

US Profis am Main: Offenes Damen Camp beim SC Frankfurt 1880

Auf dem Platz des SC Frankfurt 1880 fand für etwa 100 Spielerinnen ein offenes Trainingswochenende statt. Regeländerungen, Entwicklungen der Spieltaktik und neue Schlägermodelle haben einen rasanten Wandel im Damen Bereich erzeugt. Damit der DLaxV und von der Jugend über die Seniors und den Coaches nicht den Anschluss im internationalen Spielbetrieb verlieren, wurden Profis aus den amerikanischen College Ligen eingeladen. Katrina Dowd, Lauren Murray, Mike Bedford, Sammy Jo Tracy, Molly Wolf und Daniela Eppler sind dieser Einladung gefolgt und haben bei strahlenden Sonnenschein den wissbegierigen Spielerinnen ihr Wissen weitergegeben. Mit einem Einblick in aktuelle Spieltaktiken und der neuesten Trainingslehre wurde am Freitag eine Coaches Clinic vorgeschaltet. Aufgrund der positiven Resonanz und der unveränderten Dringlichkeit der internationalen Entwicklung folgen zu wollen, wird [...]

2019-09-24T08:04:06+01:0023. September 2019|Damen Ligabetrieb, Damen Nationalmannschaft, News|

Schiedsrichter bei den Indoor Lacrosse Weltmeisterschaften

Am heutigen Abend ortszeit Vancouver startet die deutsche Indoor Natio in die World Indoor Lacrosse Championships gegen Mexio. Infos zum Turnierverlauf sind hier zusammengefasst. Aber Deutschland Lacrosse ist auch in anderer Weise bei den WILC vertreten. Mit Barbara Zelenay (die zwar für Sloviakia gemeldet ist aber seit Jahren aktiv im DLaxV ist), Jan Martin (Dresden) und Ryan Wallace (Köln)  präsentieren auch drei Schiedsrichterden deutschen Lacrossesport auf internationaler Bühne. Damit nimmt der DLaxV im internationalen Indoor Lacorsse Schiedsrichterwesen neben den "Großmächten" Kanada und USA eine führende Stelle ein auf die der Verband und das Schiedrichterwesen stolz sind.    

2019-09-20T22:28:55+01:0020. September 2019|News, Schiedsrichter|

Die neue Bundesspielordnung Online

Es ist einiges in Bewegung auf der internationalen Verbandsebene im Lacrosse. Neben einer Umbenennung des Weltverbandes in World Lacrosse sind viele Regeln aus dem Spielbetrieb der Herren und Damen geändert worden. Dies wirkt sich natürlich auch und die nationalen Verbände aus. Eine Folge davon ist die Anpassung der Bundesspielordnung zu einer aktuelleren Fassung. Im Downloadbereich ist die aktuellste Version zum runterladen online.

2019-09-16T05:25:28+01:0016. September 2019|News|

Jugendtrainerfortbildung in Belgien

Am Wochenende 6. - 8. September fand im Rahmen des alljährlichen Ken Galluccio Cup eine Jugendtrainerfortbildung statt. An der von World Lacrosse in Ghent veranstalteten Schulung nahmen mit Jan Endrigkeit (SV Henstedt-Ulzburg) und Andreas Rossband (TSV Waldtrudering) auch zwei Trainer aus Deutschland teil. Über zweieinhalb Tage vermittelte dabei ein vierköpfige Fortbildergespann des Weltdachverbandes in abwechselnden Theorie- und Praxisteilen die Grundlagen des Trainierens von Jugendlichen im Alter von 8 bis 16 Jahren. Das Erlernte wollen Endrigkeit und Rossband nun in die Trainingseinheiten ihrer Vereine bei Hamburg und in München übernehmen, um damit ihren Nachwuchslacrossern ein interessantes, abwechslungsreiches und vor allem spaßiges Trainingsprogramm zu bieten. Der DLaxV ist im Kontakt mit World Lacrosse, um eine solche Fortbildung mit Fokus auf Jugendtraining nach [...]

2019-09-09T21:47:55+01:0009. September 2019|Schule und Universität|