Auswahlverfahren

Die deutschen Lacrosse Nationalmannschaften repräsentieren die besten Athlethinnen und Athleten des deutschen Lacrossesports bei Europa- und Weltmeisterschaften, seit kurzem bei den World Games und zukünftig möglicherweise bei Olympischen Spielen. Die Definition der Teilnahmebedingungen bei diesen Veranstaltungen wird in erster Linie durch den Weltverband World Lacrosse vorgegeben. Die sogenannten Eligibility Criteria sind hier erhältlich.

Über diese internationalen Regeln hinaus hat der DLaxV weitere Teilnahme- und Auswahlkriterien definiert, die für alle deutschen Auswahlkader und Nationalmannschaftsprogramme gelten. Dabei sollen die Nationalmannschaftsprogramme aus dem deutschen Lacrossesport heraus und dessen heimischen Spieler*innen aufgebaut sein. Zudem sollen die Nationalmannschaften durch sportliche und fachliche Weiterbildung im Spitzensport Entwicklungsimpulse in den Breitensport geben.

Die Abläufe und Verfahren zur Selektion der Spieler*innen für die Auswahlkader orientieren sich zeitlich an den jeweiligen internationalen Veranstaltungen, variieren aber in Teilen zwischen den einzelnen Nationalmannschaftsprogrammen. Informationen zu den jeweiligen Auswahlprozessen, der Förderung von Nachwuchstalenten in Development-Kadern und der damit verbundenen Zeitlinien sind auf den jeweiligen Seiten der Nationalmannschaften zu finden.

Generische Fragen zu den Auswahlkriterien und den Auswahlprozessen und Nominierungen können über folgendes Formular an uns gerichtet werden.

Generic Questions about the selection criteria of players for the German national teams can be adressed using the following form.



    Member of:
    Copyright © 2021 Deutscher Lacrosse Verband e.V. — Alle Rechte vorbehalten. ImpressumDatenschutz
    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram