Mit der auf der MV 2020 beschlossenen Strukturreform erhalten neben der bereits bekannten Schiedsrichterkommission zwei weitere Kommissionen Einzug in die Verbandsstruktur. Eine davon ist die Athletenkommission. Diese soll die Belange der Athletinnen und Athleten im Deutschen Lacrosse Verband vertreten und ihnen eine starke Stimme verleihen. Für den Vorstand und die Direktor*innen ist die Athletenkommission das beratende Gremium für die Interessen des Spitzensports. Gerade im Hinblick auf die Aussetzung der Meisterschaftsrunde im Feldlacrosse in diesem Jahr und dringend benötigten Reformen wird die Athletenkommission ein wichtiges Gremium sein, um die Zukunft des Spitzensports mitzugestalten. Das heißt: Die Athletenkommission ist die Lobby der Spitzenspieler*innen!

Der Auswahlprozess für die Vertreter*innen der Athletenkommission, insbesondere die Wahl der Vertreter*innen der Feldligen soll in diesen Tagen anlaufen, um einen zeitnahen Einsatz der Kommission zu ermöglichen. Die Bestimmungen zur Zusammensetzung, Wahlprozess und Wahlberechtigung sind im folgenden Dokument zusammengefasst, welches an die Vereinsvertreter*innen verteilt wurde:

Wahlausschreibung

Bei Fragen wendet euch gerne an info@dlaxv.de