28. Juli 2021

Bericht zum Sixes City Cup: Düsseldorf

/

Rund zwei Wochen sind nun seit der Hochwasserkatastrophe in Deutschland vergangen. Und somit ist es nun auch erst rund zwei Wochen her, dass die Anlage vom DSC geflutet und stark beschädigt wurde.
Dennoch ließen es sich die Düsseldorfer*innen nicht nehmen, den Sixes City Cup auf ihrer Anlage auszutragen.

3 Herrenteams waren mit von der Partie: Neben Gastgeber Düsseldorf traten Bonn und eine SG aus Bielefeld und Paderborn an.

Aus Sicht der Teilnehmenden war das Turnier ein voller Erfolg: Spieler und Schiedsrichter waren von dem neuen Format sehr angetan. Als Sieger ging die SG Bielefeld / Paderborn gegen die Konkurrenz hervor und durfte sich über den selbstgemachten Pokal freuen. Dennoch darf ein kleiner Wehrmutstropfen nicht unerwähnt bleiben. Es wurde leider eine Verletzung verzeichnet. Wir wünschen an dieser Stelle eine gute und schnelle Genesung!

Nach dem Turnier wurden alle Teams ins Düsseldorfer Clubhaus zu Pizza und Altbier eingeladen. Hier wurde die Gelegenheit genutzt, sich in geselliger Runde auszutauschen.

Das Thema „Hochwasserkatastrophe“ blieb an diesem Samstag, trotz aller Ablenkung durch Lacrosse, jedoch auch nicht unerwähnt. Neben dem eigentlichen Turnier wurden Spenden gesammelt, die für die Reparatur der Anlage des DSCs genutzt werden sollen. Es kamen insgesamt 210€ zusammen. Eine schöne Summe, die jedoch nur einen kleinen Teil des Sanierungsbedarfs ausmacht: Nach Angaben des DSCs beläuft sich der Schaden auf eine Summe von rund 225.000€ - eine bedrohliche Situation für das Weiterbestehen des Vereins.


Vielen Dank an Düsseldorf Lacrosse für die Austragung des Sixes City Cups und für die Bereitstellung von Infos und Bildmaterial!


Ihr wollt den Verein bei der Sanierung unterstützen?
Wendet euch am besten an sekretariat@dsc-99.de

Member of:
Copyright © 2021 Deutscher Lacrosse Verband e.V. — Alle Rechte vorbehalten. ImpressumDatenschutz
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram