Im Rahmen des vor kurzem angelaufenen Schulprogramm des DlaxV wurden an den beiden vergangenen Dienstagen jeweils die Schulung ‚Lacrosse im Schulsport‘ erstmalig durchgeführt.

 

frede1

Teilnehmer der ersten offizielle Lacrosseschulung: Lisa Bartella, Elisabeth Dick, Marlene Fleck, Anna Julia Bodenmiller, Dirk Pfannenschmidt, Max Hürter und Helen Frede (v. links oben nach rechts unten)

 

Die allererste Schulung am 29.04. in Bonn wurde auf dem Universitätssportgelände mit sieben Teilnehmer umgesetzt. Nach dem Ausbildungsprinzip konnten beim zweiten Termin – wieder in Bonn – somit  bereits Teilnehmer der ersten Schulung die Ausbilderlehrprobe absolvieren. Im Rahmen dieser Schulung mit zehn Teilnehmern konnten

Marlene Fleck sowie Max Hürter ihr Ausbilderzertifikat stolz entgegen nehmen.

frede2

Gerold Frede mit den zwei neuen Ausbildern Marlene Fleck und Max Hürter

 

 

Fünf Lehrer der Realschule Bonn-Beuel besuchten zudem die zweite Schulung, die sich jetzt schon darauf freuen, vom neu installierten Leihschlägerprogramm des DlaxV zu profitieren. Das ausgeweitete Leihschlägerprogramm für Schulen verleiht ab sofort Schlägersets bis zu sechs Wochen an interessierte Schulen. Lehrer Udo Voss dazu: „Das ist wirklich ein tolles Angebot, denn wir wollen in den fünf Wochen vor den Ferien Lacrosse an unserer Schule anbieten und damit natürlich auch dem Bonner Lacrosseverein Zulauf bescheren“.

 

 

frede3

Zweite Schulung: Karl Dalkmann, Heiner Spilker, Anna Michels, Clara Thöne, Sebastian Kullmann, Gerold Frede, Kai Pfannenschmidt, Max Hürter, Marlene Fleck, Sabrina Lipprandt, Udo Voss (von links oben nach rechts unten)

 

Weitere Schulungen werden bereits im Raum NRW koordiniert, aber natürlich ist es das Ziel, die Schulung deutschlandweit anbieten zu können. „Die ersten Pläne dazu gibt es bereits. Der Turniersommer wird dazu genutzt, um die Schulung auch großflächiger anzubieten“, so Gerold Frede, Leiter der Stabstelle Schule/Universität. „Generell versuchen wir gerade viel umzusetzen und sind dabei im engen Austausch mit dem Vorstand des DlaxV sowie den Gründungshelfern Andrea Gruner, die nach wie vor das Leihschlägerprogramm betreut und Christopher Jahn, der Ende  Juni das Rookielax in Osnabrück umsetzt. Im Rahmen des Turniers wird zudem ein Workshop für junge Teams und Teams im Aufbau angeboten.“

Nach wie vor freuen wir uns über jede Anregung, Kritik und Lust zur Mitarbeit. Wendet Euch einfach an die Gründungshelfer oder die Stabstelle Schule/Universität.