Kaum liegt die Herren Lacrosse Weltmeisterschaft hinter uns, beginnen wir bereits mit der Vorbereitung für die Herren Europameisterschaft 2016. Auch wenn die ELF den Veranstaltungsort für die EM 2016 noch nicht gewählt hat, werden wir mit unserem ersten Vorbereitungscamp (zeitgleich mit dem U19 Camp) vom 7.11 (abends) – 9.11.2014 (nachmittags) in Düsseldorf beginnen. Trotz der etwas sportlichen Vorbereitungszeit legen wir allen Nationalteamanwärtern dieses erste Camp sehr ans Herz (siehe hierzu neue Auswahlkriterien weiter unten im Text) und freuen uns auf rege Teilnahme.

Bitte meldet Euch bei Interesse verbindlich unter folgendem Link an: https://docs.google.com/forms/d/1g-Y93PwRQN8bqKZn7tKdvBw6L089GoRcK4I5Ag_sPhE/viewform?c=0&w=1&usp=mail_form_link

Die Teilnahmegebühr in Höhe von 50€ pro Spieler ist bis spätestens 3.11.2014 an folgendes Konto zu überweisen:

Empfänger: DLaxV
IBAN: DE20 6725 0020 0009 2197 90
BIC: SOLADES1HDB
Betreff: „Herrencamp November“ „Name des Spielers“

Neue Auswahlregelung:
Um ein möglichst kompetitives und gut eingespieltes Team stellen zu können, hat der DLaxV sich erstmals auf folgende Teilnahmebedingungen geeinigt.

Alle Camptermine von heute bis zur Europameisterschaft 2016 wurden bereits definiert. Diese gliedern sich in 3 Blöcke. Jeder Spieler, der als Nationalspieler zur EM fahren möchte, muss in jedem Block an einer Mindestanzahl von Camps teilnehmen. Sonderregelungen sind nur in besonderen Ausnahmefällen mit Genehmigung des gesamten Stabs möglich. 

Offen für alle Nationalteamanwärter – Teilnahme an mind. 1/3
1) 8. – 9.11.2014
2) 28.2. – 1.3.2015
3) 18. – 19.4.2015

Erweiterter Kader auf Einladung (ca 45 Spieler) – Teilnahme an mind. 2/3
4) 19. – 21.6.2015
5) 4. – 5.7.2015
6) 29. – 30.8.2015

Turnierkader auf Einladung (ca 30 Spieler) – Teilnahme an mind. 3/4
7) 3. -4.10.2015
8) 27. – 28.2.2016
9) 16. – 17.4.2016
10) 18. – 19.6.2016
Das Ziel: Juli – EM 2016 (Gesamtdauer inkl An- & Abreise 14 Tage)

Die Teilnahmegebühr pro Camp beträgt 50€ pro Spieler.

Des weiteren sind wir gerade dabei eine Änderung der „Non-Resident“ Regelung vorzunehmen. Sobald wir dort etwas spruchfestes definiert haben, werden wir dies an Euch kommunizieren.

Wir freuen uns auf gute Trainingscamps, eine gute und transparente Auswahl der Spieler und eine erfolgreiche EM 2016, wo auch immer diese stattfinden mag.

Bei Fragen oder Anregungen dürft Ihr gerne auf uns zukommen.

Schöne Grüße
Kaja Muhr

(General Manager Herren-Lacrosse Nationalmannschaft)