In den letzten Wochen wurde fleißig weiter fortgebildet, in Dortmund sogar gleich zweimal. So wurde zum vierten Mal in Folge der Tag des Schulsports an der TH Dortmund durch eine Fortbildungseinheit, umgesetzt durch Lea Vogell (DANKE!), bereichert sowie beim Vereinsforum des DLaxV im Rahmen der deutschen Meisterschaften ein Workshop angeboten.

In Münster wurde das Fachseminar Sport unter der Leitung von Herr Achtergarde fortgebildet. Gerade im Hinblick auf das Projekt der Münster Mohawks, eine Speedlacrosseliga zu starten bestimmt ein guter Schritt in die richtige Richtung.

Und nicht nur NRW hatte seine Fortbildungen, sondern auch in Hessen wurde fortgebildet. Am 1. August fand auf dem Gelände der Theo-Koch-Schule in Grünberg der Hessische Sportlehrertag statt. In Zusammenarbeit der Institutionen Deutscher Sportlehrerverband (DSLV), Landesverband Hessen und in Kooperation mit der Zentralen Fortbildungseinrichtung für Sportlehrkräfte des Landes Hessen (ZFS) wurde die Veranstaltung organisiert und durchgeführt von der Sportagentur CITY SKATE. Seit Jahren ist der Hessische Sportlehrertag die größte und beste Möglichkeit für Sportlehrkräfte in Hessen sich in den unterschiedlichsten Sportarten fort- und weiterzubilden. 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen am diesjährigen Sportlehrertag teil. Neben Schulungsangeboten großer Verbände, wie z.B. des Deutschen Basketballverbandes (DBB), war auch der DLaxV vor Ort.

Moritz Wacker und Stefan Mersch stellten das taktische Vermittlungskonzept “Seven Steps in School” für den Schulsport in zwei Workshops vor. Der Sportlehrertag war in vielerlei Hinsicht ein voller Erfolg. Zum einen konnte durch die Veranstaltung Lacrosse einmal mehr einem breiten und aufgeschlossenen Fachpersonal vorgestellt werden und zum anderen konnten während des Workshops und danach viele Detailfragen rund um das didaktisch verantwortete Vermitteln von Lacrosse im schulischen Umfeld diskutiert und besprochen werden.

Wir bedanken uns bei insgesamt 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die mit viel Spaß und Engagement bei der Sache waren.

Falls Ihr Euch bei uns Schläger leihen wollt, es Fragen und/oder Anregungen gibt, so wendet Euch an uns: g.frede@dlaxv.de