25. Oktober 2021

Neue Streaming Plattform für Deutschland Lacrosse

Der DLaxV freut sich, die Partnerschaft mit Sportdeutschland.TV zu intensivieren und ein umfangreiches Streamingangebot für ganz Lacrosse Deutschland zu ermöglichen. 

Die Streamingplattform von Sportdeutschland.TV ist Marktführer im Bereich Sportstreaming im deutschen Breitensport und hat seit 2016 bereits einige Deutsche Meisterschaften im Lacrosse übertragen. 

Im Sommer 2021 hat die Plattform ein großes Update erfahren und ist jetzt noch interaktiver: Ein zentraler Aspekt ist die Möglichkeit zur eigenständigen Verwaltung und Zentralisierung einzelner Streams der gleichen Sportart und verwandter Vereine. Jedem Lacrosse-Verein oder Landesverband wird die Möglichkeit geboten, sich ein Profil anzulegen und dieses mit Livestreams, Videos oder auch Hintergrundberichten nach eigenem Gusto zu gestalten. Darüber hinaus können Vereine nun über eine Smartphone App Spiele relativ einfach selbst produzieren und direkt streamen. So können in Zukunft nicht nur Deutsche Meisterschaften, sondern auch einzelne Spieltage unserer Ligen oder dem Jugendbereich sichtbarer gemacht werden. Ein interaktiver Chat, der den Zuschauern zu jedem Livestream zur Verfügung steht, bietet die Möglichkeit direkt mit den Fans zu interagieren.Die Zusammenarbeit mit dem deutschen Lacrossesport trifft bei Sportdeutschland auf offenen Ohren:

“Wir freuen uns mit dem deutschen Lacrossesport eine spannende und aufstrebende Sportart regelmäßig im Programm zu haben und die Zusammenarbeit mit dem DLaxV zu intensivieren. Gemeinsam mit dem Verband , und allen Lacrosser*innen ist es unser gemeinsames Ziel, diesen tollen Sport bekannter zu machen und auf Sportdeutschland.TV eine feste und sichtbare Plattform zu bieten.”

Julian Rauer, Senior Partner Manager DOSB Media GmbH

Der DLaxV wird in den nächsten Monaten in Zusammenarbeit mit Sportdeutschland.TV dem Lacrossesport in Deutschland eine neue Bühne bauen und möchte mit der Übertragung der Deutschen Meisterschaften im Indoor Lacrosse im Februar 2022 die ersten Übertragungen ermöglichen. Einzelnen Vereinen soll ab Beginn der Feld Lacrosse-Rückrunde 2022 dann auch die Möglichkeit zur kostenlosen Übertragung geboten werden. Eine Anleitung und weitere Informationen werden im Rahmen der Mitgliederversammlung 2022 mitgeteilt.

Wir freuen uns darauf, den Lacrossesport weiter in das Licht der Sport-Öffentlichkeit zu rücken und sehen der Zusammenarbeit mit Sportdeutschland gespannt entgegen.

Member of:
Copyright © 2021 Deutscher Lacrosse Verband e.V. — Alle Rechte vorbehalten. ImpressumDatenschutz
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram