Liebe Lacrossegemeinschaft in Deutschland,

die Corona-Pandemie stellt weltweit die Gesellschaft vor massiven Herausforderungen. In Deutschland gelten daher aktuell klare Vorschriften, die einen Spielbetrieb derzeit nicht ermöglichen.

Wir haben zusammen im Vorstand des deutschen Lacrosseverbandes, DLaxV, die beunruhigenden Entwicklungen in Deutschland, Europa und der ganzen Welt sehr genau beobachtet und stehen in enger Verbindung sowohl mit den regionalen Ligaleitungen der jeweiligen Sportabteilungen des Verbandes, als auch mit anderen nationalen Lacrosseverbänden. Der Weltverband, World Lacrosse, hat in Anbetracht der Pandemie die anstehende Jugend-Weltmeisterschaft der U19 Herren abgesagt. Der europäische Lacrosseverband, ELF, hat einen Tag später die Europameisterschaft der Herren auf unbestimmte Zeit verschoben.

In Absprache mit den Ligaleitern und den Direktorinnen Spielbetrieb und Schiedsrichterwesen habe ich zusammen mit dem Vorstand des DLaxV folgende Entscheidung mit Wirkung vom 30. März 2020 getroffen:

  • Der DLaxV beendet die Rückrunde der Saison 2019/20 vorzeitig; es werden keine weiteren Ligaspiele der Rückrunde ausgetragen.
  • Der Verband sagt alle Verbandsveranstaltungen (inkl. Nationalmannschaften) bis zum 06. Mai 2020 ab.
  • Die Austragung der Playoffs, der Deutschen Jugendmeisterschaften sowie der Deutschen Meisterschaften Feld Lacrosse 2020 wird im April erneut bewertet und eine Entscheidung über die Ausrichtung bis spätestens 06. Mai 2020 getroffen. Hierbei werden auch eine teilweise oder eingeschränkte Ausrichtung der Endrundenturniere sowie eine Terminverschiebung als Optionen betrachtet.

Die Maßnahmen und Auswirkungen auf den Spielbetrieb sowie die Nationalmannschaften im Detail inkl. einer Liste an FAQs findet ihr HIER.

Dieser bisher einmalige Vorgang im deutschen Lacrosse Ligabetrieb ist uns nicht leicht gefallen. Leider lässt uns die Pandemie-Entwicklung keine andere Alternative. Die Gesundheit aller Spielerinnen und Spieler, sowie aller weiteren Akteure und Anhänger des Lacrossesports in Deutschland stehen im Mittelpunkt. Nach diesem Maßstab werden wir auch die zukünftigen Entwicklungen beobachten und Entscheidungen treffen. Wir wünschen euch und euren Angehörigen alles Gute, beste Gesundheit und hoffen auf eine baldige Verbesserung der Situation.

Wir möchten uns an bei allen Ligaleitern und Schiedsrichterobleuten für die gute Zusammenarbeit und euer Engagement generell, aber vor allem in den letzten Wochen, bedanken. Mit solch einem guten Team blicken wir zuversichtlich in die Zukunft!

Rückfragen zu den Maßnahmen, die nicht in den FAQs geklärt werden konnten, bitten wir via email an info@dlaxv.de zu richten.

Sticks Up

Im Namen des Vorstandes

Dr. Simon Krause
Präsident des deutschen Lacrosseverbandes