Mit Aussicht auf den Start einer Deutschen Herren Indoor Lacrosse Bundesliga im Sommer 2016 wurde am 13.01.2016 unter Anleitung von Christian Geschke der erste Schiedsrichter Lehrgang zum Erhalt der European Lacrosse Federation (ELF) Level 1 Lizenz im Bereich Herren Indoor Lacrosse in Mannheim ausgerichtet.

Die Teilnehmer bildeten eine bunte Mischung aus erfahrenen und unerfahrenen Feldlacrosse Schiedsrichtern, weshalb der Lehrgang von den simpelsten Grundlagen des Scheidsrichterwesens aufgebaut wurde. Denn schnell mussten auch die erfahreneren Teilnehmer erkennen, dass sowohl große Unterschiede im Regelwerk, als auch in den Schiedsrichtermechaniken bestehen. So sorgten die „Verhandlungen“ über Stafzeiten stets für einiges an Unterhaltung und manchmal auch Verwirrung. Die abschliesende Prüfung konnten alle Teilnehmer erfolgreich ablegen und somit waren die ersten in Deutschland ausgebildeten Herren Indoor Lacrosse Schiedsrichter „geboren“. Da der Lehrgang parallel zu einem Herren Indoor Lacrosse Trainingslager stattfand, wurden die erlernten Fähigkeiten auch gleich im Feld erfolgreich getestet. Vor allem das schnelle Spiel bereitete am Anfang noch einigen frisch gebackenen Zebras Probleme, aber am Ende haben alle Ihre Feuertaufe erfolgreich bestanden und freuen sich auf den Einsatz in der Liga oder auf den inzwischen zahlreichen europäischen Turnieren. Der Leitende Herren Schiedsrichter und Lehrgangsleiter Christian Geschke sowie Indoor Lacrosse Koordinator Simon Krause waren mit dem Ergebnis und der Leistung sehr zufrieden.

von links: Lehrgangsleiter Christain Geschke sowie Teilnehmer: Jan Martin (Dresden), David Michiels (Essen), Jakob Großehagenbrock (DLaxV Schiedsrichter Obmann West), Simon Krause (Dresden), Amin-Philipp Dargham (München) und Tilo Fuchs (München)

Für alle, die jetzt auch Lust auf eine Ausbildung zum Herren Indoor Lacrosse Scheidsrichter bekommen haben: Bis Mitte Juli 2016 soll mindestens noch ein Lehrgang in Deutschland durchgeführt werden. Bei weiteren Fragen stehen wir unter s.krause[AT]dlaxv.de oder c.geschke[AT]dlaxv.de zur Verfügung. Aller weiteren Informationen werden frühzeitig auf www.dlaxv.de angekündigt.

DLaxV – Simon Krause