Zur Senkung der hohen Kosten für die Teilnahme an der WM, die vom 10.-20. Juli in Oshawa, Kanada, ausgetragen wurde, starteten die Damen einen Crowdfunding-Aufruf.

Im Laufe der spannenden WM Tage kamen immer mehr Unterstützer hinzu, die am Ende dafür gesorgt haben, dass wir das Mindestziel erreichten und somit jede Spielerin finanziell entlastet wurde.

Ein besonderer Dank gilt:

Magrit Helf
Gesine Wolf-Zimper
Britta Hupka
Norbert Blank
Rahel Andreas
Dr. Jürgen Türoff
Nathalie Morof
Christine Paul
Julia Weerda
Matthias Stolte
Ferdinand Gruber
Ronald Glesmann
Marina Nehls
Inga Schäfer
Katharina Mende
Christiane Daun
David und Siggi Griffith-Wolter
Sigrid Neubinger
Christian-Din Gröchel
Rüdiger Overkamp
Barbara Huschen
Kerstin Muhr
Lennart Wulff & Gesa Sander
Hermann Klaus
Jürgen Neubert
Vera Daners
Heike Marie Bock
Marianne Finke
Dieter Häußler
Marc Röhner
Familie Lohberger
Nicky Thilmann
Wilhelm Nehls
Thomas Platiel

(von der amerikanischen fundraising-seite):
Martin Panzner
Karyn O’Connor
Jim White
Carrie Anderson
Adrienne Barker
Katherine Knarreborg
Margaret Brocks
Jason Peery
Lisa Benatar
Chris Michalski
Joanna Au
Julie Foley