​Liebe Herren – Teams,

ihr hattet jetzt​ 2 Wochen Zeit, um euch über das Konzept der Taskforce bezüglich der Neuordnung des Herrenlacrosse in Deutschland Gedanken zu machen und darüber abzustimmen. Vielen Dank für eure rege Teilnahme!

Wir verkünden nun das ofiizielle Endergebnis:​

Abgegeben wurden insgesamt 38 Stimmen:

auf „Ja“ entfielen dabei 18 Stimmen

auf „Nein“ entfielen dabei 20 Stimmen

Somit wurde das Konzept, zwar denkbar knapp, aber dennoch mit einfacher Mehrheit abgelehnt.

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir im Zuge dieser Meldung nicht auf detaillierte Zustimmungs- und/oder Ablehnungsgründe eingehen können.​ Zusammenfassend lässt sich nur soviel sagen, dass die Hauptgründe für die Ablehnung in vielen Fällen darin lagen, dass sich die Teams viele Gedanken und Sorgen um die Struktur des Lacrosse im Osten und Norden der Republik gemacht haben.

Da dies eine geheime Wahl war, werden wir keine Informationen bezüglich der Abstimmung und Beweggründe einzelner Teams herausgeben.​

Wie geht es nun weiter:

Damit bleibt für die kommenden Saison 2013/14 „alles beim Alten“. Bei der MVV im nächsten Jahr besteht die Möglichkeit, neue Konzepte einzureichen, die dann im Rahmen dieser MVV vorgestellt und diskutiert werden können.

 

Euer Sportwart Herren,

Björn Makurat