Pressemitteilung ELF European Indoor Lacrosse Championships 2017 in Dresden:: PDF Datei ::

Der Dresden Braves Lacrosse Verein, ist stolz die ersten Organisationsschritte für die Ausrichtung einer in Europa neuartigen Veranstaltung, der ELF European Indoor Lacrosse Championships 2017 (EILC), bekanntzugeben.

Das Organisationsteam der Braves, welches bereits eines der größten Boxlacrosse Turniere Europas, das Lax in the Box, veranstaltet, reichte im Frühjahr 2013 die Bewerbung für diese Veranstaltung bei der European Lacrosse Federation (ELF) ein. Die Bewerbung beinhaltete ein Konzept, das auf dem Wachstum der Sportart Boxlacrosse in Europa basiert und die Entwicklung eines Wettbewerbs der europäischen Nationalmannschaften fördern soll.

Da eine Veranstaltung wie die EILC bis heute noch nicht stattgefunden haben, entschieden sich die Braves dazu, eine kleinere Vorgängerveranstaltung, den European Nations Cup (ENC) 2015, auszurichten. Die EILC werden im Sommer 2017 ausgetragen (Juni oder Juli und nicht während der Feldlacrosse Damenweltmeisterschaft 2017 in England) und der ENC im Mai 2015 an Stelle des Lax in the Box. Der ENC soll aufstrebenden europäischen Nationalmannschaften gewidmet werden und als Vorbereitung auf die WILC 2015 in den USA dienen.

Die Versammlung der ELF befürwortete die Bewerbung einstimmig mit der Bedingung, dass eine Austragung des EILC von dem Erfolg des ENC abhängt. Die Braves werden die Transparenz in der Organisation gewährleisten und halbjährlich Berichte über die Organisation an die ELF senden. Das Vorhaben wird zudem stark vom ELF Boxlacrosse Koordinator Sean Gibbson und dem ELF-Vorstand unterstützt.

Weitere Details über die Events, die Anmeldung und ein grobes Konzept werden bald auf der Dresden Braves Website veröffentlicht: www.dresden-braves.de