Liebe Lacrosse Gemeinde,

im Anhang findet ihr das Erstlingswerk der DLaxV Damenregeln für Indoor Lacrosse. Ja, ihr lest richtig, wir haben jetzt ein Damen-Regelwerk für die Halle! Bzw. spielen die Damen nach wie vor auch in der Halle nach den gültigen FIL-Regeln, das hier sind also nur die hallenspezifischen Änderungen und Ergänzungen zusammengefasst und optimiert aus den uns vorliegenden Informationen der Veranstalter bisheriger Turnier (hier auch nochmal herzlichen Dank dafür an alle Beteiligten!).

Ich bitte euch die Email an alle Spielerinnen und Damenschiedsrichter/innen in eurem Verein weiterzuleiten.

Damit hier auch keine großen Reden nötig sind stehen alle wichtigen Infos (auch für Veranstalter) im Dokument selbst.

Es sei nur soviel gesagt, dass das wie gesagt die allererste Version überhaupt ist und entsprechend evtl noch Verbesserungsbedarf besteht. Hierzu wird die Schirikom die Erfahrungen mit dem Regelwerk sammeln und ggf. Änderungen vornehmen. Diese werden dann entsprechend kommuniziert (also haltet euch hier bitte auf dem Laufenden durch eure Schiedsrichterverantwortlichen und checkt die dlaxv-homepage, dort steht das Regelwerk dann auch zum download bereit).

Beim ersten Hallenturnier der Saison am kommenden Wochenende in Göttingen finden diese Regeln bereits Anwedung! Nathalie Morof wird vor Ort sein und euch für Fragen aller Art zur Verfügung stehen.

Feedback der Veranstalter zu etwaigen Umsetzungsschwierigkeiten (v.a. in der Feldmarkierung) sind gerne gesehen – bitte per Mail an headumpire@dlaxv.de.

Wir haben uns bemüht das Regelwerk auf das Nötigste zu beschränken, um die Umsetzung so einfach wie möglich zu gestalten. Wie gesagt wird weiterhin nach den gültigen FIL-Regeln gespielt was die Fouls etc angeht, die allen Spielerinnen und Schiedrichter/innen geläufig sein sollten.

Wir hoffen, dass mit diesem Regelwerk der Grundstein für die Indoor Lacrosse-Regeln der Damen gelegt ist und den bisherigen Verwirrungen für Spielerinnen, Schiedsrichter/innen und auch Veranstalter entgegengewirkt werden kann, die bisher durch die turnierspezifischen Regelwerke unweigerlich aufkam.

Bei Fragen wendet euch bitte an die Vertreter der Schirikom bei den Turnieren vor Ort oder per Mail an die Schirikom,

Viele Grüße,

für die Schirikom
Anika Altenhain

 

Zum Download