8. November 2021

Deutsch-Tschechischer Pokal 2021

Am Wochenende 25./ 26.September fand der Deutsch-Tschechische Pokal 2021 in Radotin statt.

Dort traten die 3 besten deutschen Teams (HLC München, HTHC Hamburg, DHC Hannover), gegen die Top 3 der tschechischen Meisterschaft an (LLC Girls, LCC Harpyje, SK Lacrosse Jižní Město). 
In der Gruppenphase am Samstag konnte München mit Erfahrung und Teamgeist beide Spiele gegen die 2ten und 3ten der tschechischen Liga für sich entscheiden und siegte mit 18:4 gegen Jižní Město und 16:5 gegen die junge Radotiner Mannschaft.
Am Sonntagmorgen kam es dann zur Neuauflage des DM Finales 2019 zwischen Hamburg und München, welches mit 10:7 für München endete und somit uns den Einzug ins Finale sicherte.

Das Finale zwischen LLC Girls und München war von Anfang an hart umkämpft, im 2ten Quarter gelang es München den Rückstand auf die starken Tschechinnen etwas zu verkürzen. Letztendlich gewannen die Radotinerinnen deutlich mit 6:15 und sicherten sich damit den Sieg im Deutsch-Tschechischen Pokal 2021.

Es waren die ersten Spiele für eine neuzusammengesetzte Münchner Mannschaft unter Trainerin Maggi Buckley, die auch von den Organisatoren den „Spirit of Lacrosse Award“ erhielt. Die stärksten Gegner der ganzen Saison bereits zum Trainingsauftakt zu spielen war eine sehr motivierende Erfahrung für alle Spielerinnen und wird uns viel Energie für die Hinrunde geben.

Vielen Dank an Romina Erhardt für den Bericht!

Die einzelnen Ergebnisse des Turniers findet ihr auf Pointbench.

Fotos: Ondřej Mika

Member of:
Copyright © 2021 Deutscher Lacrosse Verband e.V. — Alle Rechte vorbehalten. ImpressumDatenschutz
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram