Pressemitteilung zur Deutschen Meisterschaft 2012, Frankfurt Der Deutsche Lacrosse Verband e.V. gratuliert den beiden neuen Deutschen Meistern im Lacrosse DHC Hannover Damen und HLC Rot-Weiss München Herren zu Ihrem Erfolg. Im Namen aller Lacrosser möchten wir uns hier stellvertretend bei den Organisatoren aus Frankfurt bedanken, die eine reibungslose und gut organisierte Deutsche Meisterschaft auf einem wunderbaren Vereinsgelände initiiert haben. An diesem Wochenende haben wir eine Menge gutes Lacrosse auf hohem Niveau gesehen. Es zeigt, wie die Entwicklung in Deutschland voran geht und dass sich eingebrachte Arbeit in einem gesteigerten Leistungsniveau auszeichnet. Auch an die Schiedsrichter geht ein großer Dank. Sie haben eine hervorragende Leistung geboten und auch hier zeigt es sich, dass sich die harte Arbeit im Schiedsrichterwesen auszahlt. Deutschland festigt seine Stellung in Europa und wird bei der EM 2012 in Amsterdam ein gut ausgebildetes Schiedsrichterteam entsenden, welches Deutschland würdig vertreten wird. Die Resultate der Lacrosse DM 2012 in Frankfurt vom 02.06.-03.06.2012. Damen: 1. Platz – DHC Hannover 2. Platz – HLC Rot-Weiss München 3. Platz – TSG 78 Heidelberg 4. Platz – SSC Berlin Herren: 1. Platz – HLC Rot-Weiss München 2. Platz – Stuttgart Lacrosse 3. Platz – Berliner HC 4. Platz – Düsseldorfer SC 99 Alle Spielergebnisse im Einzelnen: Samstag, 02. Juni 2012: Damen Halbfinale 1 11:00 Uhr DHC Hannover : SCC Berlin I 06:04 Herren Halbfinale 1 13:00 Uhr HLC Rot-Weiß München : Düsseldorf SC 99 09:05 Damen Halbfinale 2 15:00 Uhr HLC Rot-Weiß München : TSG 78 Heidelberg 13:05 Herren Halbfinale 2 17:00 Uhr Stuttgart Lacrosse : Berliner HC 14:07 Sonntag, 03. Juni 2012: Damen Spiel um Platz 3 10:00 Uhr – TSG 78 Heidelberg – SSC Berlin 10:06 Herren Spiel um Platz 3 10:00 Uhr – Berliner HC – Düsseldorf SC 99 14:05 Damen Finale 13:00 Uhr – DHC Hannover – HLC Rot-Weiß München 07:06 (n. OT & golden goal) Herren Finale 15:00 Uhr – Stuttgart Lacrosse – HLC Rot-Weiß München 04:12