Der deutsche Lacrosseverband ist ab dem 1. März auf Instagram unter @germany_lacrosse vertreten. Die deutsche Lacrosse-Community ist aufgefordert sich zu beteiligen. Es sind drei feste Formate eingeplant.

Besser spät, als nie: So könnte man die Entscheidung des Verbandes zusammenfassen, nun auch auf Instagram mit einem eigenem Auftritt aktiv werden zu wollen. Mit Denise Grunert, Tobias Hofland und Matthias Lehna hat sich nach langer Suche ein Social Media Team gefunden. Denise und Tobias sind zwei Lacrosser aus dem Rheinland, die neu für Verbandsarbeit gewonnen werden konnten. Beide haben schon Erfahrung im Aufbau eines Social Media Auftritts zu News im Football gesammelt und sind Betreiber von German Lacrosse Network. Matthias Lehna ist schon seit einem Jahr als Pressewart im Verband aktiv und hat vor allem zusammen mit Christian Heitmann den Relaunch der Verbandshomepage umgesetzt. Der neue Auftritt auf Instagram wird endlich die junge und dynamische Lacrosse-Community auf der Plattform abholen können, bei der sie sich schon sehr aktiv gezeigt hat.  

Ohne die Community läuft es nicht

Für Denise ist von Beginn an klar: „Dies ist eine tolle Aufgabe, aber wir sind auf Zuarbeit aus der Community angewiesen.“ Der Verbandsauftritt wird maßgeblich von der Annahme und Beteiligung der deutschen Lacrosse-Community leben. Daher sind zu Beginn drei feste Formate geplant. Von Sonntag Abend bis Montag Mittag sollen die Spielergebnisse des letzten Spieltagswochenende präsentiert werden. Am Mittwoch ist ein Kurzporträt einer engagierten Person aus der Community geplant. Tobias ist neugierig „auf jeden tollen Menschen, der sich für Lacrosse in Deutschland einbringt. Egal ob als Trainer, Spielerin oder im Verband“. Der Freitag ist für die „Story of the Week“ reserviert. Alle, die eine tolle Geschichte im Lacrosse erlebt haben, sind aufgefordert diese zu teilen. Matthias appelliert daher an die Community: „Habt ihr eine Katze vom Baum mit eurem Stick geholt? Oder einen Überfall mit eurem Longpole verhindert? Dann schreibt uns und schickt uns ein Foto.“ Der direkte Kontakt kann entweder über Mail an den Pressewart des Verbandes, oder über eine persönliche Nachricht über Instagram oder Facebook gesucht werden.

mail: presse@dlaxv.de

Facebook: www.facebook.com/DLaxV/

Instagram: @germany_lacrosse