Der Vorstand des DLaxV hat sich zusammen mit der Verbandsdirektorin für Marketing, Laura Koschorek, und dem Leiter für Öffentlichkeitsarbeit, Matthias Lehna, in Stuttgart getroffen. Zusammen mit dem General Manager Indoorlacrosse, Johannes Schulte und der Direktorin für Schiedsrichterwesen, Nathalie Morof, war die Verbandsabordnung zu Gast bei der Marketingagentur “Steilpass” rund um Jens Leonhäuser. Der Leiter der Agentur kann eine mehrjährige Erfahrung mit Sportverbänden vorweisen. Ihre Spezialisierung auf die Entwicklung von Marketingstrategien für kleinere Sportarten macht seine Agentur zu einem idealen Partner für den DLaxV, so Simon Krause, Präsident des DLaxV. “Der heutige Workshop hat mich überzeugt, hier einen professionellen Partner gewonnen zu haben, der unserem Verband hilft professionellere Strukturen aufzubauen,” sagt der Präsident.

Der Auftaktveranstaltung zur Analyse der Verbandsstruktur werden weitere Termine folgen mit dem Ziel eine Marketingstrategie zu entwickeln, die das Wachstum der deutschen Lacrossecommunity anregen soll.