Zur Mitgliederversammlung 2020 wurde eine Reform der Verbandsstruktur und des Vorstandes beschlossen. Deren Umsetzung steht im Zentrum  der Arbeit des neu gewählten Vorstands und beinhaltete im ersten Schritt die Besetzung der neu geschaffenen Direktorien. Diese konnten mit Ausnahme der Direktor*in Geschäftsstelle und der Direktor*in Nationalmannschaften bereits besetzt werden (einen Beitrag dazu findet ihr hier). Ein weiterer wichtiger Aspekt in der neuen Verbandsstruktur sind die Kommissionen, welche Schiedsrichter*innen, Spieler*innen und Vereinen die Möglichkeit zur Einflussnahme und Gestaltung der Verbandsarbeit geben.

Skizze der Verbandsstruktur des DLaxV

Dieses Update gibt einen kurzen Zwischenstand zur Umsetzung der Strukturreform, hier im Schwerpunkt die Etablierung der Kommissionen. Weitere und detailliertere Informationen werden im DLaxV Newsletter 2020 zu lesen sein, der in Kürze veröffentlicht werden soll.

Schiedsrichterkommission

Die Schiedsrichterkommission vertritt die Interessen der Schiedsrichter im Verband. Unter allen Kommissionen im Verband ist sie die einzige, die bereits vor der Strukturreform etabliert und personell besetzt war. Die Schiedsrichterkommission arbeitet eng mit der Direktion Schiedsrichterwesen zusammen. Über die Tätigkeiten als leitenden Schiedsrichter*innen (vorher genannt Schiriobfrauen/Schiriobmänner) in den Feld und Indoor Ligen, haben die Mitglieder der Kommission Anschluss an andere Bereiche, wie z.B. den Spielbetrieb.

Um die Arbeit der Schiedsrichterkommission bei einer steigenden Anzahl an Ligen und in Verbindung mit der Direktion Schiedsrichterwesen zukunftsorientiert und effizient zu gestalten, erarbeitet die Schiedsrichterkommission derzeit eine interne Strukturreform. Schlüsselelement wird dabei eine Verkleinerung der Kommission sein. Wie bisher wird in jeder Liga ein leitender Schiedsrichter/eine leitende Schiedsrichterin gewählt. Aus diesem Kreis der leitenden Schiedsrichter*innen werden Schiedsrichterobleute gewählt, die dann die Schiedsrichterkommission bilden und das Schiedsrichterwesens repräsentieren. Die vorherigen Posten der leitenden Damenschiedsrichterin und des Leitenden Herrenschiedsrichters wurden auf den Direktionsposten Schiedsrichterwesen vereinigt und entfallen somit in der Schiedsrichterkommission.

Derzeit befindet sich eine Überarbeitung der Schiedsrichterordnung in der Endphase, so dass jetzt – vor einer Abstimmung darüber – den anderen Kommissionen und dem Vorstand die Möglichkeit gegeben wird, Änderungsvorschläge einzubringen.

Anbei die aktuellen Mitglieder der Schiedsrichterkommission (Terminus Schiriobmänner/frauen angepasst an neue Bezeichnung: leitende Schiedsrichter*innen):

Leitende Schiedsrichterinnen der Damen Ligen
Leitende Schiedsrichterin Bundesliga NordNiemeyerLaral.niemeyer@dlaxv.de
Leitende Schiedsrichterin Bundesliga OstAndreasRahelr.andreas@dlaxv.de
2. Leitende Schiedsrichterin Bundesliga OstMeierKatharinak.meier@dlaxv.de
Leitende Schiedsrichterin Bundesliga + Landesliga SüdRungKatharinak.rung@dlaxv.de
Leitende Schiedsrichterin Bundesliga WestBonillaMeikem.bonilla@dlaxv.de
Leitende Schiedsrichterin JuniorinnenDickElisabethe.dick@dlaxv.de
Leitende Schiedsrichterin Indoor Bundesligavakant

 

Leitende Schiedsrichter*innen der Herren Ligen
Leitender Herrenschiedsrichter (Posten entfällt in Zukunft)GeschkeChristianc.geschke@dlaxv.de
Leitender Schiedsrichter Bundesliga Nord/Ost (kommissarisch)MerjaschArtjoma.merjasch@dlaxv.de
Leitender Schiedsrichter Bundesliga OstMaertensAndreasa.maertens@dlaxv.de
Leitender Schiedsrichter Bundesliga + Landesliga SüdGreinerPatrickp.greiner@dlaxv.de
2. Leitender Schiedsrichter Bundesliga + Landesliga SüdKaschkeJohannesj.kaschke@dlaxv.de
Leitender Schiedsrichter Bundesliga WestBertramCordc.bertram@dlaxv.de
Leitende Schiedsrichterin JuniorenZelenayBarbarab.zelenay@dlaxv.de
Leitender Schiedsrichter Indoor BundesligaMartinJanj.martin@dlaxv.de

 

Regionalkommission

Die Regionalkommission soll die Interessen des Breiten- und Freizeitsports und damit vor allem auch die Interessen der kleineren Vereine vertreten und diesen sowohl unmittelbar in Direktorium und Vorstand eine Stimme verleihen und diese Gremien aktiv beraten.

Bis zur Etablierung von Landesverbänden wird die Regionalkommission durch je eine Vertreterin und einen Vertreter aus den Regionen Nord, Ost, Süd und West gebildet. Dazu kommen die Jugendbeauftragten der Regionen. Diese Vertreter*innen sollen auf den jährlichen “Ligasitzungen” gewählt werden, bei denen die Vereine einer Region den Rahmen für den Ligabetrieb der kommenden Saison abstimmen. Die Vertreter*innen können gleichzeitig die Ligaleitungen sein, es können jedoch auch gesondert Vertreter*innen bestimmt werden.

Die Mitgliederversammlung hat bestimmt, dass für die Übergangszeit bis zur Wahl von Vertreter*innen die Ligaleitungen die Funktionen in der Regionalkommission übernehmen sollen. Bereits am 22.04.2020 hat ein Kick-Off-Meeting zur Regionalkommission mit den Ligaleitungen stattgefunden. Ein weiteres Meeting ist nach der Wahl der Jugendbeauftragten geplant.

Sollte Interesse bestehen, in der Regionalkommission oder als Jugendbeauftragte*e der jeweiligen Region mitzuarbeiten, wendet euch bitte an eure jeweilige Ligaleitung. Fragen dazu können jeder Zeit an info@dlaxv.de gerichtet werden.

In Zukunft können Anfragen an die Regionalkommission via regionalkom@dlaxv.de gerichtet werden.

Die Strukturreform des DLaxV hat insbesondere im Jugendbereich etliche Neuerungen ergeben. Um dem Jugendbereich mehr Unterstützung und Aufmerksamkeit zukommen zu lassen wurden folgende Bereiche geschaffen:

Jugendkoordinator*innen: 

Da durch die Strukturreform des DLaxV die Stellen der Sportwarte Junior*innen weggefallen sind, hat sich der Vorstand in Absprache mit dem Direktor Entwicklung dazu entschieden, Jugendkoordinator*innen für die jeweiligen Regionen als Stabsstelle, welche durch den Vorstand und die Direktion Entwicklung ernannt werden, zu etablieren. Die Koordinator*innen sind Ansprechpartner für alle Vertreter*innen der Jugendteams und können über die unten aufgeführten DLaxV-E-Mailadressen erreicht werden.

Diese Posten wurden inzwischen größtenteils besetzt und haben bereits damit begonnen, die Jugendordnung für die kommende Saison zu überarbeiten. Weitere Aufgabenfelder der Jugendkoordinator*innen werden in den kommenden Monaten erarbeitet.

Koordinator*in NordVogellLeaL.Vogell@dlaxv.de
Koordinator*in Ostnoch unbesetzt
Koordinator*in SüdSagertJuliaJ.Sagert@dlaxv.de
Koordinator*in WestFuchsGerritG.Fuchs@dlaxv.de

Jugendbeauftrage

Die Jugendbeauftragten sind Teil der Regionalkommission und werden auf den Ligasitzungen gewählt. Dabei können die Jugendkoordinator*innen natürlich als Jugendbeauftrage der Regionen gewählt werden; es können jedoch auch gesondert Beauftragte bestimmt werden. Voraussichtlich werden sich auch die Jugendkoordinatoren auf diese Posten bewerben und sich auf diesem Wege den Vereinsvertretern vorstellen. Auf die Auswahl der Jugendbeauftragten hat der Verband keinen Einfluss, die Wahl obliegt den Vereinen.

Athletenkommission

Die Athletenkommission soll die Belange der Spitzensportler*innen im DLaxV vertreten und sowohl das Direktorium als auch den Vorstand beraten. Dazu entsenden die Nationalmannschaften jeweils eine*n Vertreter*in, sowie die ersten Bundesligen gemeinsam vier Vertreter*innen. Im Rahmen des Vereinsforums wurde die Absprache getroffen, dass diese vier Vertreter*innen jeweils aus den Bereichen Indoor Damen, Indoor Herren, Feld Damen und Feld Herren gewählt werden.

Die Vertreter*innen der Nationalmannschaften wurden mittlerweile bestimmt, mit Ausnahme der Herren-Nationalmannschaft, die bislang keinen Vertreter benannt hat.

Ebenso bestimmt wurden die Vertreter*innen der ersten Bundesligen. Wahlberechtigt sollten bei den Bundesligen (ebenfalls nach Konsens im Rahmen Vereinsforum und Mitgliederversammlung) jeweils die Spieler*innen, die 2020 an den Playoffs (Feld) bzw. der Deutschen Meisterschaft (Indoor, da hier keine Playoffs ausgetragen wurden) teilgenommen haben, wahlberechtigt sein.

Dabei gestaltete sich die Wahl der Vertreterin und des Vertreters der ersten Bundesligen Feldlacrosse unerwartet schwierig: Durch die Aussetzung der Endrundenspiele konnte das Wahlgremium nicht wie geplant zusammentreten; ersatzweise sollten dann die Spieler*innen der Playoffs 2019 die Vertreterin und den Vertreter im Rahmen einer Online-Wahl bestimmen.  Nach begründetem Verdacht auf Manipulation (u.a. mehrfache Stimmabgabe) musste der Wahlgang angehalten, das Verfahren zur Stimmabgabe überarbeitet und neu gestartet werden. Dazu erhielt jede*r Wahlberechtigte eine E-Mail mit einem eigenen Abstimmungscode an die in Leaguemaster hinterlegte E-Mailadresse. Mit Annahme der Wahl durch die/den gewählte*n Vertreter*in zum 31.05.2020 sind nun diese beiden Ämter besetzt. Anfängliche Unklarheiten und Komplikationen bei der Abstimmung bitten wir zu entschuldigen und möchten uns bei allen Beteiligten für die geleistete Unterstützung bedanken.

Am 15. und 17. Juni wird in zwei Teilen das Kick-Off-Meeting der Athletenkommission stattfinden, die im Anschluss ihre Arbeit aufnehmen wird. Die Vertreter*innen können bereits jetzt über die untenstehenden E-Mailadressen erreicht werden.

In die Athletenkommission gewählt wurden:

Vertreter*in Bundesligen Feld DamenBlankAnnaa.blank@dlaxv.de
Vertreter Bundesligen Feld HerrenGeldnerFélixf.geldner@dlaxv.de
Vertreterin Bundesligen Indoor DamenSteyerJettej.steyer@dlaxv.de
Vertreter Bundesligen Indoor HerrenWolterMichaelmi.wolter@dlaxv.de
Vertreterin Nationalmannschaft DamenStedeLenal.stede@dlaxv.de
Vertreterin Nationalmannschaft Damen U19RichterAmeliea.richter@dlaxv.de
Vertreter Nationalmannschaft Herrenbislang unbesetzt
Vertreter Nationalmannschaft Herren U19BöhmLeon Cedricl.boehm@dlaxv.de
Vertreter Nationalmannschaft IndoorSchülerDominicd.schueler@dlaxv.de

 

Schiedsgericht:

Das Schiedsgericht wurde neu eingerichtet, um zukünftig als unabhängige Schlichtungsstelle innerhalb des Verbands zu dienen.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde Ricarda Vocke bereits als Mitglied des Schiedsgerichts gewählt. Durch die Mitglieder wurde der Vorstand ermächtigt, weitere Mitglieder des Schiedsgerichts zu bestellen, die dann gemeinsam die Rechtsordnung erarbeiten. Hier konnten zügig weiter Unterstützer gefunden werden, so dass bereits am 15. April das Kick-Off-Meeting stattfinden konnte. Seither arbeitet das Schiedsgericht an einem Entwurf zur Rechtsordnung.

Mitglieder des Schiedsgerichts sind:

VorsitzendeVockeRicardar.vocke@dlaxv.de
Mitglied des SchiedsgerichtsWagnerMaxm.wagner@dlaxv.de
Mitglied des SchiedsgerichtsKirschnerFlorianf.kirschner@dlaxv.de

 

Der DLaxV Vorstand freut sich über den Fortschritt bei der Umsetzung der Strukturreform und möchte sich vielmals bei allen Beteiligten für die Unterstützung und zahlreichen ehrenamtlichen Stunden bedanken. Wir wünschen den bereits gewählten und ernannten Kommissionsmitgliedern viel Erfolg und freuen uns auf eine produktive und angeregte Zusammenarbeit.  Gleiches gilt für die Mitglieder des Schiedsgerichts.

In vielen Bereichen gelingt es uns leider noch nicht unsere strukturelle Arbeit im Verband transparent mit den Mitgliedern zu teilen. Um dieses Defizit zu beheben oder zumindest zu reduzieren werden wir in den nächsten Wochen einen Newsletter mit wichtigen Informationen zum Verband und dem deutschen Lacrossesport veröffentlichen. Weiterhin arbeiten wir intensiv daran unsere Öffentlichkeitsarbeit zu verbessern um somit die Verbandsarbeit transparenter zu gestalten. In den kommenden Wochen werden wir Teile der webseite aktualisieren, um einfachen Zugang zu der DLaxV Struktur, den entsprechenden Ansprechpartnern und deren Kontaktdaten zu ermöglichen.

Wer Fragen zur Arbeit oder Zusammensetzung der Kommissionen, des Schiedsgerichts oder anderer Stabsstellen im Verband hat kann uns jederzeit via info@dlaxv.de kontaktieren.