Am vergangenen Samstag, den 16.05.2015 richtete Victoria Lacrosse zum ersten Mal die Relegationsplayoffs der 1. Bundesliga Nord-Ost, sowie der 2. Bundesliga Nord und Ost aus.

Insgesamt sieben Spiele waren für den Tag angesetzt. Um 10 Uhr ging es bei bestem Wetter in die erste Runde, in der Victoria Lacrosse gegen den Lacrosse Club Kiel antrat. Mit einem Spielstand von 13:5 erkämpften sich die Kieler den Sieg und somit die Berechtigung, um den Einzug in die erste Bundesliga spielen zu dürfen. Parallel spielten die Dresden Braves gegen die Hamburg Warriors B. Mit einem 17:1 Sieg gelang es den Braves ebenfalls, sich für den Kampf um den Einzug in die erste Bundesliga zu qualifizieren.

In Runde 2 wurde der fünfte Platz zwischen den Berlinern und den Hamburgern ausgespielt. Victoria Lacrosse siegte mit einem Endstand von 9:4.

Mit vollem Einsetz schlug der Gastgeber Voctoria Lacrosse die HTHC Hamburg Warriors B mit 9:4

Mit vollem Einsetz schlug der Gastgeber Victoria Lacrosse die HTHC Hamburg Warriors B mit 9:4

Nach einer verdienten Pause, aber aufziehendem Nieselregen begrüßten die Sieger der ersten Runde unsere Gäste aus der ersten Bundesliga: die Braunschweig Guardians und die BTG Hawks Lacrosse aus Bielefeld. Die morgendliche Auslosung hatte schon vor Anreise der Erstligisten die Paarungen für diese Runde ergeben und so standen sich hier Kiel und Braunschweig, sowie Bielefeld und Dresden gegenüber. In zwei spannenden, parallel laufenden Spielen, während derer man sich kaum entscheiden konnte, wo man denn nun zusehen soll, gingen Kiel mit einem 10:8 und Bielefeld mit einem 9:7 als Sieger hervor. Nach zwei Spielen auf dem Berliner Naturrasen traten die Dresdner den dritten Platz an Braunschweig ab. Das Finalspiel zwischen Bielefeld und Kiel entschieden die Bielefelder mit einem 6:4 Sieg für sich. Beide Mannschaften sind damit berechtigt, in der ersten Bundesliga Nord-Ost zu spielen.

Victoria gratuliert den Siegern und bedankt sich bei allen Teams für den spannenden Spieltag!

Titelbild: Den 4:3 Rückstand drehten die Bielefelder zu einem 6:4 Sieg.
 
Bilder mit freundlicher Bereitstellung durch Jan Baldzuhn www.oneeyeview.de

(Victoria Lacrosse)