Der langjährige Pressesprecher des DLaxV e.V. Sebastian Scheidt hat für Ende August 2014 seinen Rücktritt eingereicht. Nach vielen Jahren der aktiven Arbeit im Verband, mit Umstrukturierung der multimedialen Auftritte, Verbesserung der internen Kommunikationswege und aktiver Mitarbeit im erweiterten Vorstand fehle es nun an der Zeit, um diesem Amt weiterhin mit der gleichen Intensität gerecht werden zu können.

 

In der Überbrückungsphase werden alle eMail-Anfragen über die bekannte Adresse an den Vorstand weiter geleitet werden.

 

Der DLaxV sucht somit ab sofort eine Nachfolgerin / einen Nachfolger für den Posten des Pressesprechers. Eine detailliertere Ausschreibung wird in den folgenden Tagen nachgereicht werden.

 

Der DLaxV dankt Sebastian Scheidt für das langjährige Engagement und wünscht viel Erfolg auf dem weiteren Weg.