Hallo Gogo, ich freue mich, dass du Zeit gefunden hast uns euch kurz vorzustellen. Ich habe zum ersten Mal beim Springball in Stuttgart im Frühjahr mitbekommen, dass du dein Start Up mit der deutschen Lacrosse Community verbindest. Kannst du kurz vorstellen was ihr macht?

Im August 2018 habe ich mit meinem Team Ocha Ocha gegründet. Unser Ziel ist es Eistee nach dem japanischen Vorbild herzustellen: Echter Tee, Pflanzen und Kräuter in Hammerqualität. Weg von Tee-Konzentraten, Zusätzen oder vor allem übermäßigen Zucker. Mir geht es darum Tee so pur wie möglich herzustellen, so kommen uns auch Aromen nicht ins Wasser. Die erste Sorte ist ein Früchtetee, die zweite Sorte wird ein Grüner Tee und die dritte Sorte eine deutschlandweite Neuheit. Damit wollen wir den Getränkemarkt aufräumen und vor allem gesünder gestalten.

Ok, das hört sich spannend an. Wo besteht euer Bezug zum Lacrosse?

Der Bezug entsteht im Wesentlichen durch mich. Ich spiele seit fast 11 Jahren Lacrosse. Anfangs 7 Jahre in Köln beim KKHT Köln Lacrosse und anschließend erst beim HLC München und schließlich beim TSV Ingolstadt. Ich habe immer Lacrosse geliebt, die Community und die Menschen, die diesen Sport ausüben. Teilweise war ich in den Trainingskadern der Nationalmannschaftsprogramme und habe vor allem früher an fast jedem Sommerturnier teilgenommen. Daher freue ich mich, dass unser Sport, ob im Juniorenbereich, oder in der Box weiter wächst. Das will ich auch supporten und sei es nur damit, dass ich ein Getränk anbiete, das zuckerfrei und optimal für Sportler ist (und auch für viele andere Zielgruppen wie Mütter, Kinder und Diabetiker).

Ein zuckerfreies Getränk also für den Sportler im Allgemeinen. Wo bringt ihr euch im Speziellen für den deutschen Lacrosse ein?

Wie du auch selber weißt, sind unsere aktivsten Zeiten (fast) vorüber und damit Lacrosse kontinuierlich wächst, dachte ich, dass der Support bei unserer Jugend am wichtigsten ist. Wir haben das Ganze jetzt mit einem Getränkesponsoring bei der Herren U19 Mannschaft beim Springball und anschließend beim Ostertrainingscamp gestartet. Wir haben die kompletten Mannschaft mit Ocha Ocha Früchtetee als zuckerfreie und leckere Erfrischung ausgestattet, um die Performance der Jungs bei den harten Trainingseinheiten hoch zu halten. Alle die schon mal bei einem langen Camp dabei war, wissen, dass man irgendwann kein Wasser mehr sehen kann und sich nach etwas peppigem, aber gesundem sehnt. Insgesamt werden wir die U19 bis zur Europameisterschaft in Tschechien begleiten, so auch beim Trainingscamp Ende Juni in München, kurz vor der Abreise zu EM.

Darüber hinaus ist es noch interessant zu erwähnen, dass wir mit unser gerade abgefüllten Getränkecharge das DLaxV Logo auf unseren Getränkepackungen im Rahmen unseres Sponsorings der U19 Herren Nationalmannschaft verewigt haben. Da wir aktuell überwiegend den süddeutschen Raum abdecken, kann sich der ein oder andere Lacrosser aus dieser Gegend auf ein bekanntes Logo freuen. Persönlich hoffe ich natürlich auch, dass dies den Jungs vor Ort bei der EM noch einen kleinen Extra-Schub gibt. Hoffentlich fängt der eine, oder die andere mit Lacrosse an, weil das Logo auf unseren Sport aufmerksam  gemacht hat.

Die U19 Herren Mannschaft wird sich bestimmt über diese Unterstützung freuen. Habt ihr noch weitere Events an denen ihr auftreten wollt?

Wir sind gerade dabei in den Absprachen mit den Veranstaltern der DM in Düsseldorf und planen dort ebenfalls vertreten zu sein. Im Sommer überlegen wir gerade an einigen, der zahlreichen, Turnieren anzureisen. Derzeit sind die Passau Open mit einer Anfrage vorne dabei. Allerdings sind wir gerade noch in der Gründungsphase und müssen genau gucken, wo wir den größten Multiplikatoreneffekt erzielen. Wir können uns nicht mit kostenlosen Sponsorings komplett übernehmen. Genauso wie Lacrosse, müssen wir noch wachsen. In Zukunft, besonders auch mit mehr Sorten, wollen wir das Engagement in der LAX Community noch erweitern, es sind ja noch einige Jugend-Teams und Nationalmannschaften offen.

Vielen Dank für diese Info und dann bleibe ich gespannt, ob euch unser Verbandslogo zu größeren Verkaufszahlen verhilft. Danke für das Gespräch!

Besten Dank dir ebenfalls und immer schön zucker freien Tee trinken. Wir sind gespannt, wo uns die gemeinsame Reise hinführt.