[widgetkit id=“5″]

In der letzten Woche wurde besonders Facebook von Posts dominiert, in denen die Mannschaften und Spieler den bevorstehenden Meisterschaftsspielen beim Berliner HC entgegenfieberten. Neben dem Highlight der vergangenen Woche möchte der DLaxV auch auf einige in der letzten Woche angekündigte Ereignisse hinweisen.

 

Deutsche Meisterschaft 2015

oQfB7Z7CB7XCbgLJH12ERINb4P10br9fUmPfs7FaOAw

HTHC Hamburg Warriors vs. KKHT Schwarz-Weiß Cologne Indians im Spiel um Platz 3. Foto Roland Irlenbusch www.fotoroland.de

Auch an dieser Stelle beglückwünscht der deutsche Lacrosse Verband die Damen vom DHC Hannover und die Herren von HLC-Rot-Weiß-München zum Erlangen der Meisterschaft. Eine Zusammenfassung des vergangenen Wochenendes gibt es hier. 

 

 

Bevorstehende Camps

BLW RefCamp Göttingen Damen

In Göttingen wird von der Bundesliga West ein Erstausbildungscamp für die weiße Schiedsrichterlizenz des Damenlacrosse angeboten. Am 11. und 12. Juli lädt Göttingen Lacrosse zum Workshop im Herzen der Bundesrepublik ein. Weitere Informationen zu Ablauf, Anfahrt und Zeitplan gibt es hier

BLN RefCamp Bremen Damen

Ebenfalls am 11. und 12. Juli wird in Bremen ein Damen-RefCamp stattfinden, an dessen Ende die Prüfung zum weißen Referee abgelegt werden kann. Alle Informationen hierzu können hier gefunden werden. 

An dieser Stelle möchte der DLaxV auf die umgestaltete Terminsektion verweisen, in die obengenannte Termine eingebunden werden sollen. Hier ist auch Platz für die nächsten Camps, sodass die Möglichkeit besteht, eine Plattform zu schaffen, dank welcher es schnell möglich ist, einen Überblick über die nächsten Wochen in Lacrosse-Deutschland zu bekommen. Alle Camp-Veranstalter sind herzlich dazu eingeladen, ihre nächsten Veranstaltungen an den Verband zu kommunizieren. Ansprechen könnt ihr dazu Konstantin Niehaus unter presse@dlaxv.de

 

Zweitägiges Coaching-Camp für Playing-Coaches

In Deutschland ist es eher die Ausnahme, dass es einen Fulltime-Coach gibt. Häufig sind es Spieler, die Spieler anleiten. Dies ist eine besondere Herausforderung und stellt besondere Anforderungen an die Verantwortlichen. Um den Einstieg in diese Position zu erleichtern oder bereits erfahrene Spielertrainer weiterzubilden, bietet Münster am 12. und 13. September ein Camp an. Weitere Informationen gibt es hier.

Titelbild und Artikelbild von Jan Baldszuhn http://oneeyeview.de/