[widgetkit id=“12″]

Am vergangenen Wochenende wurde bereits zum sechsten Mal beim größten Kleinfeldturnier Europas die besten Teams im universitären Lacrossesport gesucht. Insgesamt 618 aktive Teilnehmer, aufgeteilt auf 23 Damen- und 26 Herrenteams, spielten in Schweinfurt um den Titel.

 

150706 adh03

Die Damen aus Münster gewinnen die adh-Open

Bei Höchstwerten auf dem Thermometer konnte sich bei den Damen die Hochschule aus Münster die Krone aufsetzen. Im Finale schlugen sie die Spielgemeinschaft Köln/Bonn in einem spannenden Spiel mit 5-4.

Auch bei den Herren war Spannung im Finale gegeben. Der Titelverteidiger aus Würzburg konnte sich erneut durchsetzen und die Ruhrpott-Spielgemeinschaft aus Dortmund / Duisburg-

Essen mit 6-5 besiegen und sich erneut die Krone aufsetzen.

Größter Dank gilt natürlich dem Organisationsteam und den Schiedsrichtern für den reibungslosen Ablauf des Turniers.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick:

150706 adh01

Gerold Frede – DLaxV