[widgetkit id=“11″] 

Die AdH steht vor der Tür, der DLaxV konnte ein neues Amt besetzen und im Jugendlacrosse gibt es tolle Entwicklungen zu beobachten. Kurzum, diese Woche war einiges los!

 

Allgemeine deutsche Hochschulmeisterschaft 2015

Der Wahnsinn geht weiter auf der Ebene des universitären Lacrossesports! 2010 noch mit ca. 80 TeilnehmerInnen gestartet reisen dieses Jahr über 600 Teilnehmer und Teilnehmerinnen nach Schweinfurt, um auf Titeljagd zu gehen. Insgesamt 49 Teams von 47 verschiedenen Hochschulen aus ganz Deutschland (26 Herren- und 23 Damenteams) werden versuchen, die Teams aus Münster (Damen) und aus Würzburg (Herren) als Titelträger zu beerben. Die adh-Open ist eher ein Turnier für die erste Spielerfahrung, aber auch gereifte BundesligaspielerInnen bis hin zu NationalspielerInnen nehmen an den Wettbewerben teil. Seit Anfang Februar laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren und man konnte mit der DJK Schweinfurt einen Verein gewinnen, der die Rolle des Gastgebers übernimmt. Die Spiele werden auf sieben Kleinfeldern umgesetzt mit den Finalspielen geplant am Sonntag um 13:15 Uhr (Damen) und um 14:00 Uhr (Herren).
Hier geht es zur Ausschreibung
Hier findet ihr die Facebook-Veranstaltung.
Auf der Veranstaltungsseite werden auch nähere Informationen zum Veranstaltungsort und den Spielplänen bereitgestellt.
Gerold Frede – DLaxV

Prag Cup U19 auf Platz 5.

U19 Damen USA (blau) und Deutschland (weiß) – Foto Prag Cup

Das Wochenende der U19 Damen war wirklich sehr erfolgreich. Nach einem wackligen Anfang haben sie ihren Rhythmus gefunden und haben sich dann von Spiel zu Spiel gesteigert. Auch gegen die starken amerikanischen Teams haben sie gut gegengehalten und haben gegen den Final-Teilnehmer AIST mit nur 5:3 verloren. Besonders bei den beiden Spielen am Sonntag hat das Zusammenspiel gut geklappt. Insgesamt ist das Team übers Wochenende auch neben dem Feld sehr gut zusammengewachsen und erfreut sich eines großen Zusammenhalts. Das Wochenende hat eine wertvolle Möglichkeit zur Vorbereitung auf die WM geboten und die U19-Damen müssen sich nach der Leistung an diesem Wochenende definitiv nicht verstecken. Weitere Informationen gibt es auf der Facebookseite des Prag Cups.

Sina John – Team U19 Damen

Testphase Teamsnap und Spielerplus.de

Auf Anfrage von mehreren Seite möchte der Verband dazu aufrufen, die Portale Teamsnap und Spielerplus für eure Mannschaft zu testen. Wenn ihr einen Mehrwert in diesen Kommunikations- und Organisationsportalen für euch seht, ist der Verband bei entsprechender Nachfrage gewillt, eine bundesweite Lizenz zu erstehen, die für die einzelnen Vereine eine sehr viel kostengünstigere Option bereithält. Wir freuen uns daher auf eure Rückmeldung an Andreas Rossband.

 

Sportwartin Juniorinnen Andrea Gruner

Mit Andrea Gruner hat der DLaxV das Amt der Sportwartin Juniorinnen besetzten können. Ein vorstellender Artikel kann hier gefunden werden.

 
 .
 

U12 Junioren Scrimmage in Mainz 

 

150701 Prag Cup 03

Frankfurt zu Gast in Mainz – Foto: Frankfurt Lacrosse
 
Am Samstag, den 27. Juli 2015, ist das Frankfurter U12 Juniorenteam nach Mainz gefahren, um dort auf das neu gegründete Juniorenteam der Lacrosse Schul-AG des Willigis-Gymnasiums (in Kooperation mit den Mainz Musketeers) zu treffen. Für die Mainzer handelte es sich um ihr erstes Spiel überhaupt. Dennoch präsentierte sich das junge Team sehr spielstark und spielte richtig ordentliches Lacrosse unter der Leitung des Mainzer Herrentrainers Hill Cartwell. Nach einem sehr munteren Spiel in der Halle des Willigis-Gymnasiums stand es zum Schluss 6:5 für die Mainzer! Besonderer Dank gilt den Eltern, die sich durch ihren Fahreinsatz das Stattfinden dieses Spiels überhaupt ermöglicht haben! Frankfurt wird am 18. Juli erneut nach Mainz fahren, um am Tag der offenen Tür des Willigis-Gymnasiums ein zweites Freundschaftsspiel zu bestreiten und freut sich auf die baldige Erweiterung der Junioren-Südliga!
Ein Video und weitere Infos von dem Spiel gibt es hier
 

Neues Mitgliederverwaltungssystem LeagueMaster

Auch hier möchte der DLaxV noch einmal auf das neue Portal LeagueMaster hinweisen, in das sich jeder Spieler eintragen muss, der in der nächsten Saison aktiv am Ligabetrieb teilnehmen möchte. Auch für alle Schiedsrichter ist eine Anmeldung obligatorisch. Hier ein Link zu einem erklärenden Artikel zu diesem Portal. Die Anmeldung kann direkt hier getätigt werden und einen FAQ findet ihr hier
 
 
 
 
Presse – DLaxV