In weniger als einem Jahr wird die deutsche Indoor Lacrosse Nationalmannschaft in Turku um den Titel des Europameister kämpfen. Die Vorbereitungen und Auswahl der Mannschaft läuft bereits seit Juli mit dem ersten Auswahltrainingslager der Nationalmannschaft in Grafing bei München.

Im Zuge der Vorbereitungen hat der Stab der Nationalmannschaft und Sportwart Simon Krause ein Zukunftskonzept für den Deutschen Indoor Lacrosse Sport erstellt, das die Förderung von heimischen Talenten und Indoor Lacrosse in der Breite fördert.

 

Wir freuen uns mit Henning Ratjen den ersten deutschstämmigen Trainer im Stab der der Herren Indoor Lacrosse Nationalmannschaft begrüßen zu können. Henning blickt auf eine langjährige Laufbahn als Spieler in Indoor- und Feldlacrosse zurück und krönte diese mit der Teilnahme an den Weltmeisterschaften 2015 in Syracuse, USA. Für die Europameisterschaften wechselt Henning nun vom Feld auf die Trainerbank und wir heißen ihn herzlich Willkommen im Stab der Nationalmannschaft.

Leider wird beinahe zeitgleich eine weiter Posten im Stab vacant. General Manager Robert Kollar muss aus beruflichen Gründen von seinem Posten zurücktreten. Die Aufgaben des GM werden übergangsweise vom Sportwart Indoor Lacrosse Simon Krause übernommen, der DLaxV ist jedoch auf der Suche nach einer permanenten Besetzung des Postens und Nachfolger von Robert. Alle Interessierten können sich via bewerbung[at]dlaxv.de bewerben (Stellenausschreibung) und bei Nachfragen zum Tätigkeitsfeld gerne an s.krause[at]dlaxv.de wenden.

DLaxV Indoor – Simon Krause