In der Zeit vom 3. – 11.7.2015 haben die beiden deutschen Schiedsrichter Yun I Kim und Andreas Rossband an den Asia Pacific Championships (ASPAC) in Bangkok, Thailand teilgenommen. 

Die ASPAC sind die regionalen Meisterschaften der Asia Pacific Lacrosse Union (APLU) und damit vergleichbar zu den ELF, wenn auch mit etwas weniger teilnehmenden Nationen. Über die Dauer von 9 Tagen, traten in Bangkok die Nationalmannschaften aus Japan, Australien, Thailand, Korea, Hong Kong, Singapore, Malaysia und China gegeneinander an. 

ASPAC15 Yun I und Andreas beim Zebra Schrein

Zusammen mit Schiedsrichtern aus Japan, Australien, Korea, Hong Kong, Neuseeland, England, Canada und den USA, bestritten unsere beiden DLaxV Zebras ueber 20 Spiele auf internationalem Niveau. Der DLaxV gratuliert Yun I und Andreas für ihren Schiedsrichtereinsatz weit über die Landesgrenze hinaus.

Presse – DLaxV