Siegerteam LCC Radotin Girls und die Damen des DHC Hannover

Alle Jahre wieder – treffen sich die besten drei Mannschaften der deutschen und tschechischen Lacrosserinnen zum Czech German Cup wieder. Dieses Mal fand der Cup am 1. und 2. April in Hannover statt.

Die amtierenden Meisterinnen vom DHC Hannover, die Vizemeisterinnen vom HLC Rot-Weiß München und statt des HTHC Hamburg waren die Cologne Indians vom KKHT Schwarz-Weiß Köln dabei.

Der Pokal ist immer wieder ein Highlight der deutsch-tschechischen Lacrosse-Freundschaft und hat aus vielen Perspektiven einen großen Wert. Während das Spielniveau in beiden Ländern durch internationale Gegner weiter steigt, werden Schiedsrichter aus beiden Ländern aus- und weitergebildet.  Unter den Zuschauern war auch Head Coach Shelby Davis dabei, um sich die vielen Spielerinnen des aktuellen Nationalkaders in allen deutschen Teams anzuschauen. Für die aktuelle Liga ist das Turnier eine gute Vorbereitung für die bevorstehenden Play-Offs als auch die Deutsche Meisterschaft. Bei allen Spielen des Wochenendes schlug sich Köln für das erste Mal beim Czech German Cup gut und erreicht den 5. Platz. Völlig verdient ging am Ende der Turniersieg an die LCC Radotin Girls, die in jedem Spiel nicht zuletzt durch viele tschechische Nationalspielerinnen überlegen waren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KKHT Schwarz-Weiß KölnHLC Rot-Weiß München

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch an die Radotin Girls und bis zum nächsten Jahr!

 

DLaxV Damen Natio – Cynthia Wolter