Am Osterwochenende fanden sich die Spielerinnen des Elite- als auch Developmentteams in München zusammen, um sich in der bereits heißen Phase auf die Turniere im Juli in zweieinhalb Monaten vorzubereiten.

 

Am Karfreitag begann das Training für das Elite-Team unter Head Coach Shelby Davis mit dem Fokus auf dem gemeinsamen Training von Spielzügen im bestehenden Kader. Für das spezielle Training der Goalies wurde Carl Neubert von der Amerikanerin Justine Ferland unterstützt. Für Trainingsspiele fanden sich beide Teams zum Abschluss ihrer Trainings an beiden Tagen zusammen. Dabei wurde die Vorbereitung, die seit einem Jahr läuft, in den einzelnen und gemeinsamen Leistungen deutlich sichtbar und stärkt die Zuversicht auf eine erfolgreiche Teilnahme an der Weltmeisterschaft in diesem Jahr. Neben dem Platz wurde das Training mit Ostereier suchen und passen sowie Yoga abgerundet. Weiterhin wurden die Captains für den Elite-Kader gewählt: Gratulation an Mareile Kriwall, Henrike Voigt und Lisa Neubert! Das nächste gemeinsame Event für das Eliteteam wird am 13. und 14. Mai ein Turnier in Hamburg mit Freundschaftsspielen gegen die Nationalmannschaften der Tschechischen Republik, Schweiz, Niederlande sowie Österreich sein.

 

Für das Development-Team ging es unter Assistant Coach Lisa Schulte sowie dem Heidelberger Simon Gräber und Adam Eakins um die Vorbereitung auf die Berlin Open sowie das World Cup Lacrosse Festival. Die Kader dafür werden ebenso wie für die Weltmeisterschaft bald bekannt gegeben.

 

Knapp 40 Spielerinnen bereiteten sich auf anstehende Turniere vor

Fotos: Cynthia Wolter – mehr auf der offiziellen Facebookseite der Damennationalmannschaft

 

 

DLaxV Damen Natio – Cynthia Wolter