Während des offenen Camps der Damen an diesem Wochenende kommen nicht nur Lacrosserinnen aus ganz Deutschland zum Trainieren zusammen, sondern es bietet sich auch die Chance, sich für das Development Team zu empfehlen, welches im Juni auf den Prague Cup fahren wird.

Aus diesem Team wird das Senior Team gebildet, aus dem in etwa einem Jahr der Nationalkader für die Weltmeisterschaft festgesetzt wird. Mit diesem System soll sich das Senior Team konzentriert auf Turniere vorbereiten, während im Development Team möglichst viele Spielerinnen gefördert werden, aus denen langfristig ein Nachwuchs für Nationalmannschaft rekrutiert werden soll. Weiterhin soll der Übergang von der U19 zu den Damen damit erleichtert werden. In den weiteren Vorbereitungen trainieren und spielen die beiden Teams immer wieder zusammen und auch eigenständig.

DLaxV Damen – Cynthia Wolter