Da die Indoor Lacrosse Sektion des DLaxV noch in den Kinderschuhen steckt mangelt es anfangs nicht nur an Spielern, sondern auch an Schiedsrichtern. Ersteres konnte in Form von 7 im Ligabetrieb angetretenen Mannschaften erfolgreich gefunden werden. Und die Schiedsrichter? Nun, im Jahr 2016 wurden bei 2 Lehrgängen, welche durch den leitenden Schiedsrichter Herren Christian Geschke gehalten wurden 13 Schiedsrichter ausgebildet. Diese sind jedoch nicht gleichmäßig auf Deutschland verteilt (schwerpunkte im Osten und Süden). Dennoch konnten alle Ligaspieltage mit mind 2 lizensierten Schiedsrichtern und somit nach FIL Regelwerk durchgeführt werden. Die langen Anreisewege verursachten jedoch Kosten für die Mannschaften und daher liegt ein Schwerpunkt im Jahr 2017 auf der Ausbildung weiterer Herren Indoor Lacrosse Schiedsrichter.

 group picture refcamp

Ein perfekter Zeitpunkt war dafür der Ligapokal der Bundesliga Indoor Lacrose Herren der am 16-17.01.2017 in Niddatal nahe Frankfurt Main ausgetragen wurde. 17 Teilnehmer stellten sich der Ausbildung die neben Christian Geschke auch vom Ligaobmann der BILH Jan Martin durchgeführt wurde. Nachdem alle Teilnehmer die theoretische Prüfung abgelegt hatten dürften Sie in den Spielen des Ligapokals erste Versuche in der Praxis unternehmen. Alle Teilnehmer hatten sichtlich Spass das Geschehen einmal von der anderen Seite zu begutachten und schlugen sich tapfer.

Vor Beginn der neuen Saison im Juni 2017 gibt es noch eine weitere Möglichkeit eine der begehrten Herren Indoor Lacrosse Schiedsrichterlizenzen zu erhalten. vom 5-6. Mai 2017 findet parallel zum Lax in the Box in Dresden das nächste Aubildungscamp statt. Anmeldugn dazu ist HIER möglich