Die U19-Herren Nationalmannschaft wird auf der Suche nach einem neuen Generalmanager fündig.

Nach dem Rücktritt von Jake Steinfels, den es berufsbedingt von Hamburg nach Düsseldorf gezogen hat, konnte der Posten des Generalmanagers für das u19 Nachwuchsprogramm der Herrennationalmannschaft zügig nachbesetzt werden.

Jakob Albrecht, vorheriger Weggefährte von Jake Steinfels in Hamburg hat im August 2018 die Position übernehmen können.

Jakob war als Assistant Manager mit der Mannschaft und dem Trainerstab bereits auf USA Tour durch Tennessee und ist somit kein unbeschriebenes Blatt für den Vorstand, wie auch für die Spieler und den Trainerstab um Headcoach Pete de Santis. Bereits auf der Tennessee-Tour konnte Jakob durch sein umsichtiges und eigenverantwortliches Handeln überzeugen.

Wir wünschen Jakob für die Zeit als General Manager alles Gute!

Der gesamte Vorstand bedankt sich weiterhin bei Jake Steinfels für seinen unermüdlichen Einsatz und sein zeitaufwendiges Engagement, nebst Spieler im A-Kader, im Nachwuchsbereich und wünscht im beruflich und persönlich nur das Beste!

Weiterhin wurde gesamte (Trainer)Stab der u19 Nationalmannschaft, bis nach der EM 2020 in Limmerick, Irland bestätigt.
Zusätzlich wird Lennart Schmidt die Spieler und den Trainerstab in Funktion des Athletic Supervisor unterstützen und dafür Sorge tragen, dass der deutsche Nachwuchs körperlich Bestens vorbereitet in das Turnier geht.

Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Für den Vorstand,

P.Werfs

Sportdirektor Herren